Category: Automotive Engineering News

IFO-Geschäftsführer Marc Holz feiert Firmenjubiläum

Marc Holz ist seit 20 Jahren für das IFO Institut für Oberflächentechnik aktiv. Lange Zeit war er Bereichsleiter des IFO-Labors und anschließend für Sachverständigenwesen, Forschung und Entwicklung zuständig, bis er 2016 die Geschäftsführung für das Laborkompetenzzentrum übernommen hat. Gemeinsam mit Michael Müller, Mitgründer und Geschäftsführer des IFO, teilt sich Holz seit sechs Jahren die Leitung des weltweit tätigen Prüfinstituts.

read more on zvo.org

Fachplaner Brandschutz bei QUBUS

Der Bereich Brandschutz der QUBUS Planung und Beratung Oberflächentechnik GmbH hat mit Sten Flauger nun zusätzliche Fachplanungs-Kompetenz. Sten Flauger, Projektingenieur im Bereich Arbeitssicherheit, Umwelt und Brandschutz, hat die Weiterbildung zum Fachplaner Brandschutz erfolgreich abgelegt. Der Aufgabenschwerpunkt der Fachqualifizierung liegt in der kompletten Brandschutz-Konzeption.

read more on zvo.org

DÖRKEN-Seminar zur Zinklamelle

Im Oktober sendete DÖRKEN eine dreiteilige Netzwerkreihe mit dem Titel „Zinc flake system coating process for bolts with internal drive“ per Online-Seminar von Herdecke aus in die Welt. Experten aus unterschiedlichen Branchen referierten über die Beschichtung von Bauteilen mit schwierigen Geometrien, in diesem Fall Kraftinnenangriffen. Ziel war die Wissensvermittlung, dass auch solche Bauteile seriensicher mit einer Zinklamellenbeschichtung beschichtet werden können. Als Referenten konnten sowoh

read more on zvo.org

Company logo of TWIKE GmbH
TWIKE GmbH

Die Köpfe hinter dem TWIKE 5: Fahrdynamik-Experte Dr. Axel Pauly

Bei der Entwicklung des TWIKE 5 haben wir von Anfang an zwei Maxime verfolgt: Wir wollten ein hocheffizientes Fortbewegungsmittel bauen, das seinen Pilot*innen gleichzeitig den heute gewohnten Fahrkomfort bieten soll. Beide Ziele unter einen Hut zu bekommen, war durchaus eine Herausforderung. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass wir uns aus Gewichtsgründen erneut auf ein Dreirad eingeschossen hatten. Dass wir mit Dr. Axel Pauly einen hochkarätigen Ingenieur, Fahrzeugentwickler und Fahrdynamik

read more on fundernation.eu

Company logo of ChargeX GmbH
ChargeX GmbH

ChargeX wird bi-direktional

ChargeX präsentiert am Dienstag, den 29. November ein neuartiges bi-direktionales Konzept zum Laden von Elektroautos. Es soll das vorhandene Stromnetz am Unternehmensstandort erweitern und so die Möglichkeit bieten, auch ohne weitere Investitionen, mehr Ladestrom zur Verfügung zu haben. Wie es technisch funktioniert und wo sich das Ladesystem von ChargeX dabei einordnet, wird im Webinar erklärt.

read more on chargex.de

Company logo of ChargeX GmbH
ChargeX GmbH

Stromnetz erweitern mit dem neuen bi-direktionalen Konzept von ChargeX

ChargeX präsentiert am Dienstag, den 29. November ein neuartiges bi-direktionales Konzept zum Laden von Elektroautos. Es soll das vorhandene Stromnetz am Unternehmensstandort erweitern und so die Möglichkeit bieten, auch ohne weitere Investitionen, mehr Ladestrom zur Verfügung zu haben. Wie es technisch funktioniert und wo sich das Ladesystem von ChargeX dabei einordnet, wird im Webinar erklärt.

read more on chargex.de

Company logo of Kraus & Naimer GmbH
Kraus & Naimer GmbH

Über den Dächern von LA

Feuerwehrfest in Langensteinbach – eine Weile mussten die großen und kleinen Feuerwehrfans schon anstehen, wenn sie mit der Drehleiter hochhinaus wollten, um die tolle Aussicht über dem Ort zu genießen. Und damit die Fahrt gen Himmel starten konnte, musste er in „Betrieb“ sein: der silberne Schalter im mobilen Aggregat auf dem Rücken Hubrettungsfahrzeugs. Man entdeckt sie an Rolltreppen, Supermarktkassen, Wippsägen, auf der Fähre, in der Bahn, am Skilift – die Schalter mit dem PHI.

read more on krausnaimer.com

Company logo of PMA/TOOLS AG
PMA/TOOLS AG

Gemeinsam Bäume pflanzen mit dem Autoglas-Zubehör Spezialisten PMA/TOOLS AG

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind der PMA/TOOLS AG wichtig. Deswegen unterstützt das Unternehmen mit einer Vorweihnachtsaktion "Plant-for-the-Planet", eine globale Bewegung, die u. a. mit ihrer Fairtrade Schokolade bedeutende Umweltprojekte gefördert hat. Durch eine Gratisbeigabe der Schokolade zu jeder Bestellung im PMA/TOOLS-Webshop ab 100 € bis 16.12.22 (solange der Vorrat reicht) leistet die PMA/TOOLS AG gemeinsam mit ihren Kunden einen aktiven Beitrag zu diesem wichtigen Projekt.

read more on news.pma-tools.de

Company logo of ChargeX GmbH
ChargeX GmbH

Installationsservice für Ladestationen kompensiert Fachkräftemangel

Der aktuelle Fachkräftemangel in der Installationsbranche hemmt den Ausbau von Ladeinfrastruktur enorm. Um die Energiewende in der Mobilität schneller und kostengünstiger voranzutreiben, hat ChargeX nicht nur das einfach zu installierende Aqueduct Ladesystem, sondern bietet nun auch einen Installationsservice für Ladeinfrastruktur in Unternehmen. Mehr dazu im Webinar am Donnerstag, den 17.11.2022.

read more on chargex.de

Company logo of Berylls
Berylls

Berylls Group – Science Based Climate Target

Auch als bekennende Automobilisten sind wir uns bewusst, dass der Mobilitätssektor nachhaltig werden muss. Es ist unser Ziel, Automobility zu einem Showcase für die nachhaltige Transformation zu machen. Deshalb hat sich Berylls verpflichtet seine Emissionen im Rahmen des ambitionierten 1.5°C-Pfades zu reduzieren und dieses Ziel als eines von nur sechs mittelständischen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen in DE von der unabhängigen Science Based Targets Initiative zertifizieren lassen.

read more on linkedin.com

ZINQ: Startschuss für „Race to Triple Zero“

Die neue Unternehmensinitiative „TTZ – Transform To Zero“, zwei Hochschulen, drei Kommunen sowie die IHK Nord Westfalen und die Handwerkskammer Münster haben Mitte September in Bottrop ein Bündnis für die Umsetzung des zirkulären Wirtschaftens in der Emscher-Lippe-Region geschlossen. Die Partner, einer davon ZINQ, wollen ganz vorn mitmischen beim „Race to Triple Zero“, zu dem die Europäische Union im „Green Deal“ aufgerufen hat.

read more on zvo.org

SurTec: Kooperation mit Okuno Chemical Industries Co. Ltd.

SurTec und Okuno wollen zukünftig in Europa stärker zusammenarbeiten und dadurch optimale Lösungen für ihre Kunden anbieten. Beide Unternehmen kooperieren bereits seit Langem erfolgreich in Japan. Durch die Ausweitung der Zusammenarbeit werden die Anwender auch in Europa ab sofort von modernsten Entwicklungen, hochleistungsfähigen Produkten und tiefem Know-how aus Japan profitieren. SurTec und Okuno bündeln mit dieser zukunftsfähigen Kooperation ihre Stärken. Kunden profitieren von SurTec’s ausg

read more on zvo.org

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.