Contact
Cover image of company mip Management Informations Partner GmbH
Company logo of mip Management Informations Partner GmbH

mip Management Informations Partner GmbH

Db2 Tipp – Historisierung – Part 2: Business Time Temporal Tables und Time Travel SQL

Nachdem im Blogartikel „Tabellenänderungen nachvollziehen mit Db2 Systemtemporalen Tabellen“ die Grundlagen der Historisierung gelegt worden sind, soll es in diesem Beitrag über die sogenannte Business Perioden gehen. Db2 stellt dazu „Temporale Tabellen für Anwendungszeitraum“ zur Verfügung. Da sich das Deutsch wieder sehr sperrig anhört, verwenden wir hier einfach den englischen Begriff „Application-period temporal tables“ oder Tabellen mit Business Time.

read more on mip.de

Wie passt DevOps zur Standard-Software

Wenn wir über DevOps sprechen und Projekte mit der zugrunde liegenden Philosophie angehen, denken wir typischerweise an Projekte der Individual-Software. Rufen wir uns in Erinnerung, worum es bei DevOps geht, wird ziemlich schnell klar, dass es zu eng gedacht ist, DevOps nur hiermit zu verknüpfen. Die Grundideen funktionieren ganz hervorragend mit Standard-Software-Komponenten, die zur Entwicklung von Lösungen bei unseren Kunden oftmals Verwendung finden oder auch in der Kombination von Standard

read more on mip.de

Daten sind das „neue/alte“ Gold

In einem aktuellen Artikel, den ich gerade gelesen habe, spricht man wieder mal von Datengoldrausch und wie er die Unternehmen verändert. Das erste Bild, das mir vor meinem geistigen Auge erscheint, sind klapprige Türen verlassener „Goldgräber-Geisterstädte“. Doch so beeinflusst will ich nicht denken, wenn es heute und künftig um die Nutzung von Daten geht, egal welchen Ursprungs sie sein mögen.

read more on mip.de

Data Vault macht Ihr Data Warehouse agil

Wir haben schon immer nach optimalen Lösungen gesucht, um Informationen intelligent und platzsparend abzulegen. Gleichzeitig wollen wir sie aber auch schnell wieder verfügbar machen. Das hat jahrelang mehr oder weniger gut funktioniert. Seit geraumer Zeit kommen aber auf die IT-Abteilungen neue Herausforderungen zu: es müssen quasi per sofort mehr und flexibler Informationen bereitgestellt werden.

read more on mip.de

IDUG North America 2022 in Boston – (m)ein Erlebnis

Nachdem ich im Beitrag „IDUG Konferenzen – von Nutzern für Nutzer“ beschrieben habe, warum ich IDUG Konferenzen sehr schätze, möchte ich Sie in diesem Blogartikel durch diese großartige Veranstaltung führen. Im Vorfeld der Konferenz gibt es ein Technical Advisory Board (TAB) Meeting, in dem ausgewählte, engagierte Kunden und Consultants zusammenkommen und mit IBM-Vertretern über die Zukunft der Produkte, in diesem Fall um Db2, sprechen.

read more on mip.de

Warum DataStage Parameter Sets überaus nützlich sind

Architektur ist in ETL-Umgebungen extrem wichtig, um eine leistungsfähige und erweiterbare Verarbeitungsumgebung für die Data Warehouse-Prozesse zu schaffen. Die Gedanken und die Zeit, die man in die Architektur vorab investiert, zahlen sich – meiner Erfahrung nach – mehrfach aus. Dies gilt sowohl für die globale ETL-Architektur als auch im Kleinen bei einzelnen ETL-Jobs.

read more on mip.de

IDUG Konferenzen – von Nutzern für Nutzer

Konferenzen sind eine wertvolle Informationsquelle neben User Groups, anderen Online-Quellen und Communities. IDUG® steht für International Db2 Users Group und ist eine unabhängige non-profit Organisation, die von engagierten Freiwilligen geführt und betrieben wird. Die IDUG unterstützt Regional User Groups und veranstaltet auch eigene Konferenzen. Die bekanntesten und größten sind:

read more on mip.de

Interview mit Markus Ruf, Data Warehouse Experte bei der mip GmbH

Daten sind heute das Gold eines Unternehmens. Ihr möglichst effizientes Management ist die Herausforderung. Dabei unterstützt ein Data Warehouse (DWH), doch das ist keine Erfindung der Neuzeit. Es beschäftigt Unternehmen schon seit vielen Jahren, wenn es darum geht, Wissen als wertvolle Basis für Geschäftsentscheidungen aus ihren Daten zu generieren.

read more on mip.de

MIP Management Informations

Apropos Zeit, seit wann gibt es eigentlich das Internet? Um die Entstehung des Internets ranken sich viele Daten. Fest steht wohl, dass am 29. Oktober 1969 das erste Mal zwei Computer über eine Telefonleitung miteinander verbunden wurden. Der länderspezifischen Domain der Bundesrepublik Deutschland .de, schreibt man den 5. November 1986 als Entstehungsdatum zu. (Quelle heise.de).

read more on mip.de

The publisher indicated in each case (see company info by clicking on image/title or company info in the right-hand column) is solely responsible for the stories above, the event or job offer shown and for the image and audio material displayed. As a rule, the publisher is also the author of the texts and the attached image, audio and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2024, All rights reserved

The publisher indicated in each case (see company info by clicking on image/title or company info in the right-hand column) is solely responsible for the stories above, the event or job offer shown and for the image and audio material displayed. As a rule, the publisher is also the author of the texts and the attached image, audio and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.