Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1128191

VON ARDENNE GmbH Am Hahnweg 8 01328 Dresden, Germany http://www.vonardenne.biz
Contact Mr Ingo Bauer +49 351 26379000
Company logo of VON ARDENNE GmbH

Mehr Ressourceneffizienz in der Glasbeschichtung – VON ARDENNE stellt seinen digitalen Werkzeugkasten VA INDIGO auf der glasstec vor

(PresseBox) (Dresden, )
VON ARDENNE präsentiert vom 20. bis 23. September auf der glasstec in Düsseldorf am Stand in Halle 12/E49 mit VA INDIGO einen ausgereiften digitalen Werkzeugkasten zur Automatisierung von Produktionsabläufen. So können Energie eingespart und Ressourcen in der Produktion effizient eingesetzt werden.

In der Gebäudehülle sind Wärme- und Sonnenschutzschichten seit über 40 Jahren sehr effiziente Maßnahmen, mit denen sich Heiz- und Kühlkosten um bis zu 80% senken lassen. VON ARDENNE ist seit drei Jahrzehnten eines der weltweit führenden Unternehmen für Beschichtungstechnik und bietet seine ausgereifte Technologie auch erfolgreich im Markt für Automobilverglasungen an, wo Beschichtungen den Energieverbrauch von Klimaanlagen senken und Elektrofahrzeugen zu mehr Reichweite verhelfen.

Während die Maßnahmen zum effizienteren Umgang mit den eingesetzten Ressourcen auf der HardwareSeite weitgehend ausgeschöpft sind, liegt weiteres Potential in softwaregestützten Optimierungen.

VON ARDENNE verfolgt diesen Ansatz unter dem Namen VA INDIGO seit Jahren konsequent.

VON ARDENNEs Software-Lösung VA INDIGO hebt weiteres Einsparpotential

Unter der Dachmarke VA INDIGO bietet das Dresdner Technologie-Unternehmen mit dem

VA PROCESSMASTER erstmals in der Großflächenbeschichtung eine Lösung zur Überwachung und Regelung nicht nur einzelner Prozesse, sondern vollständiger optischer Schichtstapel.

Mit dem VA PROCESSMASTER bekommen Anlagenbetreiber Werkzeuge an die Hand, die sicherstellen, dass das optische Beschichtungsergebnis stabil produziert wird. Die nötige Hardware zur Nutzung des  VA PROCESSMASTERs ist dabei in vielen Anlagen bereits vorhanden, sodass die Software mit geringem Aufwand in Betrieb gehen kann.

Algorithmen unterstützen dabei, den optimalen Arbeitspunkt des Sputter-Prozesses zu bestimmen und zu überwachen. Wenn mit der minimal notwendigen Energie die gewünschte Abscheiderate erzielt werden kann, dann senkt dies den Energieverbrauch, die Spitzenlast der Produktionsanlage und somit auch die Produktionskosten. Dafür sorgt VA TIPCOS, das bereits erfolgreich im Einsatz ist.

Der VA RECIPEMASTER wartet mit einer leistungsstarken und umfassenden Rezept-Architektur auf und ermöglicht es, das Anfahren von und das Umstellen zwischen verschiedenen Prozeduren in der Produktion zu automatisieren. Damit übersetzt die Software Best-Practice- Erfahrung der Anlagen-

Operator in feste Algorithmen und sorgt für eine verlässliche Produktion bei geringerem Personalbedarf. So lassen sich mehr und mehr Abläufe automatisieren, das Risiko menschlicher Fehlbedienungen ebenso wie die Anzahl möglicher Ursachen im Fehlerfall verringern: Die Anlage kann schneller wieder in Betrieb gehen, und die Produktivität der eingesetzten Ressourcen steigt.

Vorteile auf einen Blick

VON ARDENNEs Software-Lösungen sorgen für deutlich mehr Ausbeute, auch bei sehr komplexen Beschichtungen von Glasscheiben wie Gebäude- oder Fahrzeugverglasung. Damit wird bei der Herstellung Verbrauchsmaterial und somit beim Recycling Energie gespart. Hinzu kommt eine längere Anlagenverfügbarkeit. Diese wird zudem durch weitere digitale Hilfsmittel wie AR-Brillen gesichert, mit denen VON ARDENNE seine Kunden über große Distanzen hinweg in Echtzeit mit Fachexpertise unterstützt. Lange An- und Abreisen von Servicetechnikern sind dadurch in vielen Fällen überflüssig und sorgen für weniger Emissionen von Treibhausgasen.

Einladung zum Vortrag "Digitale Lösungen für Ressourceneffizienz in der Vakuumbeschichtung"

Wir laden Sie herzlich ein, mehr zu diesem Thema zu erfahren. Dr. Harald Hagenström (Vice President Glass bei VON ARDENNE) gibt Ihnen am 20.09.2022, 11:20 Uhr in Halle 11 B24 in seinem Vortrag gern einen Überblick, welche Vorteile VON ARDENNEs "Digitale Lösungen für Ressourceneffizienz in der Vakuumbeschichtung" bieten.

VON ARDENNE AUF DER GLASSTEC 2022 IN DÜSSELDORF

                          DATUM:                                 20. - 23. September 2022

                          STAND:                                Halle 12 / E49

Website Promotion

Website Promotion

VON ARDENNE GmbH

VON ARDENNE entwickelt und fertigt Anlagen für die industrielle Vakuumbeschichtung von Materialien wie Glas, Wafer, Metallband oder Kunststofffolie. Je nach Anwendung sind diese Schichten einen Nanometer bis wenige Mikrometer dünn und verleihen den Materialien neue funktionale Eigenschaften. Aus diesen Materialien stellen unsere Kunden hochwertige Produkte her, wie Solarzellen und Solarmodule, Architekturglas und Fahrzeugverglasung, Lithium-Ionen-Batterien, Brennstoffzellen oder mikroelektronische Bauteile für Sensorik und Optik. Anlagen und Komponenten aus dem Hause VON ARDENNE leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Sie sind entscheidend bei der Herstellung von Produkten, die helfen, weniger Energie zu verbrauchen oder Energie aus erneuerbaren Ressourcen zu erzeugen.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Elektronenstrahltechnologie und über 45 Jahren Kompetenz im Magnetron-Sputtern ist VON ARDENNE bis heue ein Pionier und weltweit führender Anbieter von Anlagen und Technologien in der PVD-Dünnschichttechnik und der Vakuumprozesstechnik. Wir bieten unseren Kunden technologisch ausgereifte Vakuumbeschichtungsanlagen, umfassendes Knowhow und weltweiten Service. Die Schlüsselkomponenten werden bei VON ARDENNE selbst entwickelt und gefertigt.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.