Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1113398

Virtimo AG Behrenstraße 18 10117 Berlin, Germany http://www.virtimo.de
Contact Ms Jessica Peters
Company logo of Virtimo AG

Neue Anforderungen von BSI und BDEW an die Marktkommunikation müssen von der Energiebranche bis 2024 realisiert werden

Virtimo AG veröffentlicht Vorstudie und baut Marktkommunikationsservice VICOS entsprechend der neuen MaKo-Vorgaben aus

(PresseBox) (Berlin, )
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie [BSI] fordert eine vollständige Neuausrichtung der Marktkommunikation, um die Informationssicherheit und Zukunftsfähigkeit des Energiemarktes weiter gewährleisten zu können. In Abstimmung mit dem BSI hat der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft [BDEW] ein völlig neues Kommunikationsparadigma für die elektronische Marktkommunikation erarbeitet. Die Virtimo AG ist Projektpartnerin und konnte die technologische Umsetzbarkeit der kryptografischen Anforderungen für die neuen Security-Verfahren des BSI im Rahmen eines Proof of Concept [PoC] belegen. Die Zeit drängt – innerhalb von zwei Jahren sind die neuen Vorgaben von allen Marktpartnern umzusetzen. Im Rahmen einer Vorstudie hat die Virtimo AG Handlungsfelder und Anforderungen an eine konkrete Implementierung der neuen Regularien untersucht. Die Ergebnisse werden in einem Whitepaper vorgestellt und der Virtimo Shared Service VICOS zur Abbildung der Marktkommunikation entsprechend ausgebaut.

Anders als in der Vergangenheit handelt es sich bei den neuen Vorgaben nicht nur um veränderte oder erweiterte Anforderungen an die eingesetzte Software. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie strebt aus Security-Gründen eine komplette Ablösung der aktuellen Technologien in der Marktkommunikation an. Es handelt sich um einen ganzheitlichen Ansatz, der umfangreiche Änderungen am Betriebsumfeld, den Serviceprozessen sowie der Software erfordert. Die bisherigen Vorgaben der Marktkommunikation für den deutschen Energiemarkt werden vollständig abgelöst.

„Ganz konkret bedeuten die neuen Anforderungen an die Marktkommunikation, dass die Unternehmen der Energiewirtschaft vor ein echten Disruption in diesem Bereich stehen. Im Prinzip bleibt kein Stein auf dem anderen: Protokolle, Zertifikate, Verschlüsselungen, Datenhaltung, Software, Hardware, Personal, Gesamtorganisation – alle aktuellen Verfahren und Regelungen verlieren ihre Gültigkeit.“ so Dr. Michael Hofmann, Projektleiter der Virtimo AG.

Der Paradigmenwechsel wird Ende 2022 eingeläutet und muss bis April 2024 von allen Marktpartnern umgesetzt werden. Durch die Komplexität der eingesetzten Security-Verfahren, sehen sich alle Energieversorger mit einer immensen Herausforderung konfrontiert, die zudem in kurzer Zeit umzusetzen ist – inklusive Testing, Debugging sowie schließlich der produktiven Umschaltung aller Marktpartner: Testumgebungen müssen spätestens ab 01.06.2023 verfügbar sowie alle Tests am 30.09.2023 abgeschlossen sein, am 01.10.2023 beginnt der marktweite Produktivbetrieb und am 01.04.2024 endet die Rückfalloption zur Nutzung von Mail und AS2.

„Die Umsetzung eines solchen Paradigmenwechsels in der Marktkommunikation unter hohem Zeitdruck und im Angesicht großer technologischer Innovationen bedarf eines integrativen Ansatzes aus Software, Hardware- und IT-Security sowie Betriebs- und Servicemodellen. Der sehr enge Projektzeitrahmen sowie die Innovationsagilität sämtlicher Vorgaben erfordern nach unserer Einschätzung klar ein Plattform- oder Shared-Service-Konzept.” erläutert Dirk Breitkreuz, Vorstand der Virtimo AG.

Mit VICOS bietet die Virtimo AG einen skalierbaren Shared Service zur kompletten Abbildung der Marktkommunikation immer entsprechend der jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben für die Energiewirtschaft. Bereits jetzt wird VICOS bezüglich der neuen Anforderungen des BSI ausgebaut.

Website Promotion

Website Promotion
Das Unternehmen mit dem V-Faktor!

Virtimo AG

Die Virtimo AG ist Softwarehersteller und IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Berlin. Gegründet im Jahr 2009 arbeiten mittlerweile rund 80 Expert:innen für Virtimo in den Themenfeldern Softwareentwicklung, Consulting, Digitale Transformation, Systemintegration, Prozessautomatisierung und Cloud Solutions sowie der Konzeption und Umsetzung fachspezifischer IT-Lösungen. Der Branchenschwerpunkt liegt in der Energiewirtschaft, darüber hinaus ist Virtimo für Kunden der Bereiche Automobil, Technik, Versicherungen und Handel tätig. Mehr unter virtimo.de

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.