Innovative Konzepte im Servicegeschäft

Customer Experience (CX) im Servicegeschäft wird immer mehr zum Wettbewerbsvorteil. Das zeigte sich auch auf dem SAP-Event CX Live in München.

Die CX-Experten der Sybit: Michael Benz und Carsten Rammoser (PresseBox) ( Radolfzell, )
München - Industrieunternehmen kennen das Problem. Fällt in der Produktion eine Maschine aus, sollte schnell ein Techniker verfügbar sein. Doch mit der stetig wachsenden Kundennachfrage nach Echtzeitservice gibt es in vielen Unternehmen eine Schwachstelle: die Verfügbarkeit der Außendienst-Techniker.

Einen neuartigen Ansatz für diese Herausforderung stellt Crowd Service dar. Das Konzept ermöglicht es, Service-Engpässe strategisch zu vermeiden und die Ausfallzeit von Maschinen möglichst gering zu halten. Es bietet Unternehmen im Servicegeschäft zahlreiche Vorteile hinsichtlich Agilität, Planungssicherheit, Umsatzsteigerungen und Kundenbindung.

Auf der SAP CX Live in München stellten Manuel Grenacher, CEO bei Coresystems und Riccardo Semadeni, CEO des Schweizer Unternehmens BenLink, die mit der Digitalagentur Sybit entwickelte Crowd Service Plattform vor.  Über diese Plattform können Kunden Services für ihre Maschinen und Anlagen bestellen. Die Auswahl der Techniker erfolgt dabei automatisch anhand der Fähigkeiten des Servicetechnikers.

Die SAP CX Live ist ein wichtiges Event für Unternehmen, die ihre Kundenprozesse digitalisieren und zukunftsfähig gestalten wollen. Als SAP Platinum Partner und einer der führenden CX Partner präsentierte sich auch die Sybit mit ihrem Portfolio, in ihrem Showcase stellten die CX-Experten der Sybit die erfolgreiche Customer Journey von Kunden vor - vom ersten Kontakt mit dem Unternehmen, über den Kaufprozess bis hin zum After-Sales und der Interaktion über ein Kundenportal.

Die Sales Manager Michael Benz und Carsten Rammoser präsentierten Tools und Lösungen, um alle Kunden-Touchpoints aus den unterschiedlichen Kanälen und Abteilungen zu bündeln und zu digitalisieren.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.