Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1134918

Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH Industriestr. 14 99427 Weimar, Germany http://sw-weimar.de
Contact Ms Sandra Weingardt +49 3643 4341101

Neue Energie-Gespräche: Stadtwerke informieren über die Versorgungslage im Winter und zu den geplanten Energiepreisbremsen

(PresseBox) (Weimar, )
Die Stadtwerke Weimar bieten zwei weitere Termine für ihre Energie-Gespräche an. Nachdem die ersten Infoveranstaltungen bereits nach wenigen Tagen ausgebucht waren, haben die Kundinnen und Kunden des regionalen Energieversorgers am 28. und 30. November 2022 erneut die Gelegenheit, mit den Experten der Stadtwerke ins Gespräch zu kommen. Thematische Schwerpunkte sind die Weimarer Versorgungslage im Winter und die geplanten Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung, wie der „Dezemberabschlag“ oder die „Strompreisbremse“.

Die weiterhin angespannte Lage an den Energiemärkten bewegt nach wie vor viele Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH. Besonders stehen dabei aktuell die Versorgungssicherheit im Winter, die Entwicklung der Energiepreise und die geplanten Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung im Fokus des Interesses.

„Der Informationsbedarf unserer Kundinnen und Kunden ist unverändert hoch.“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Jörn Otto. „Noch vor wenigen Wochen drehten sich die Fragen um die vorgesehene Gasbeschaffungsumlage und deren Stopp. Jetzt sind es vermehrt Nachfragen zu den geplanten Strom- und Gaspreisbremsen sowie der Versorgungslage im Winter. In den beiden Informationsveranstaltungen im November werden wir diese Themen aufgreifen und ausführlich darauf eingehen.“

„Energie-Gespräche“ im Herzen der Stadt

Die nächsten Energie-Gespräche finden am Montag, den 28. sowie am Mittwoch, den 30. November 2022, jeweils um 17:00 Uhr, im Kundenzentrum der Stadtwerke Weimar im Goethekaufhaus am Theaterplatz, statt. „Die ersten beiden Termine waren innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. Wenn die Resonanz wieder ähnlich hoch ist, werden wir unsere Energie-Gesprächsreihe auch über den November hinaus fortsetzen.“ erklärt Jörn Otto.

Anmeldung erforderlich

Um die Informationsveranstaltung besser organisieren zu können, werden die Interessenten gebeten, sich vorab anzumelden. Dies ist über die Webseite der Stadtwerke unter: https://swweimar. de/energiegespraech/ oder gern auch persönlich, im neuen Kundenzentrum im Goethekaufhaus am Theaterplatz 2a, möglich.

Stromspar-Check Weimar ebenfalls wieder dabei

Neben Informationen zur aktuellen Versorgungslage, den geplanten Entlastungsmaßnahmen und zur allgemeinen Situation an den Energiemärkten, erhalten die Teilnehmer auch wieder praktische Energiespartipps von den Experten des Stromspar-Checks Weimar. Unter anderem wird aufzeigt, dass ein elektrisches Heizgerät als alternative Heizquelle nicht zu empfehlen ist.

 

Website Promotion

Website Promotion
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.