Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1119731

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG Am Kruppwald 1-8 46238 Bottrop, Germany http://www.mc-bauchemie.de
Contact Mr Saki Moysidis +49 2041 101640

Neue Version 4.1 der Software Lasoft für die Bemessung von CFK-Verstärkungen ist erhältlich

(PresseBox) (Bottrop, )
Für die Wiederherstellung und Erhöhung der Tragfähigkeit von Bauteilen wird seit Jahren carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) in Form von Lamellen oder CF-Gelegen (auch CF-Sheets) eingesetzt. Diese werden nachträglich auf das Bauteil geklebt und erhöhen seine Beanspruchbarkeit gegen mechanische Lasten. Für die Berechnung derartiger Verstärkungsmaßnahmen können Tragwerksplaner auf verschiedene Softwareprodukte zurückgreifen. MC-Bauchemie hat nun eine neue Version ihrer Bemessungssoftware Lasoft auf den Markt gebracht, die auf Basis der aktuellen DAfStb-Richtlinie entwickelt wurde und ihresgleichen im Markt sucht. Im Gegensatz zu den bisherigen Programmen umfasst Lasoft 4.1 neben der Bemessungsfunktion auch ein Statikmodul. Dies bietet Tragwerksplanern eine noch größere Erleichterung und Zeitersparnis als gängige Bemessungssoftwares. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Verstärkungsmaßnahmen mit Stahl bietet die Verstärkung von Stahlbetonbauteilen mit CFK-Lamellen oder CF-Sheets große Vorteile: Neben einem minimalen Eingriff in die bestehende Tragwerksstruktur und einer minimalen Reduzierung der nutzbaren Bauwerkshöhe überzeugen derartige Verstärkungsmaßnahmen mit einem geringen Eigengewicht, kurzen Ausführungszeiten und einer hohen Wirtschaftlichkeit. Daher sind sie im Bauwesen nicht mehr wegzudenken. Die bisher erhältlichen Programme zur Berechnung von Verstärkungsmaßnahmen mit CFK sind reine Bemessungsprogramme. Diese haben den Nachteil, dass Statik und Schnittgrößen im Vorfeld mit einem anderen Programm oder auch per Hand ermittelt werden müssen.

Komplette Analyse und Berechnung in einem Programm
Lasoft 4.1 der MC-Bauchemie bietet hingegen neben einem Bemessungsprogramm auch ein Statikprogramm. Dieses ermöglicht die schnelle und einfache Berechnung der Spannungen sowie die Bemessung von ebenen Stabtragwerken. Mit Hilfe der Software lassen sich sowohl der erforderliche Lamellenquerschnitt ermitteln als auch die notwendigen rechnerischen Nachweise führen. Die Bemessung basiert auf der DAfStb-Richtlinie „Verstärken von Betonbauteilen mit geklebter Bewehrung“ (März 2012). Der Nachweis der Biegetragfähigkeit wird am maßgebenden Zwischenrisselement geführt. Des Weiteren können sowohl die Querkrafttragfähigkeit und Ermüdung im Grenzzustand der Tragfähigkeit als auch die Spannungsbegrenzung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit nachgewiesen werden.

MC-Bauchemie bietet Komplettsystem
Neben Lasoft 4.1 bietet MC-Bauchemie auch das CFK-Komplettsystem MC-CarbonFiber Lamella, das aus bauaufsichtlich zugelassenen Komponenten besteht, die speziell für die Verstärkung von Bauwerken entwickelt wurden. Vom Korrosionsschutz-Primer für Stahl Colusal VL über die Haftbrücke MC-CarboSolid 1000 BC sowie dem Ausgleichsmörtel MC-CarboSolid 1000 bis hin zum Duromerklebstoff MC-CarboSolid 1280 und den MC-CarbonFiber Lamella sind alle Komponenten aufeinander abgestimmt und geprüft. Die Lamellen sind mit einem beidseitig abziehbaren Schutzgewebe ausgestattet, das für eine saubere Kontaktschicht zum Kleber sorgt. Zusammen mit der profilierten Oberfläche der MC-CarbonFiber Lamella wird so – im Vergleich zu glatten Lamellen – eine bis zu 40 % höhere Verbundfestigkeit erreicht.

Mit MC-CarbonFiber Sheets bietet MC-Bauchemie zudem Gelege, die aus unidirektionalen Carbonfasern bestehen und die zur Aufnahme von Zugkräften auf die Betonoberfläche laminiert werden. Haupteinsatzgebiete sind Stützenumschnürungen, Rissbreitenbeschränkung sowie die Erhöhung und Sicherstellung der Tragfähigkeit von Wandscheiben und Schalenbauwerken. Auch für die MC-CarbonFiber Sheets wurden spezielle Komponenten entwickelt, die ebenso aufeinander abgestimmt und geprüft sind: vom Laminierharz MC-CarboSolid 1209 und dem Haftgrund MC-CarboSolid 1209 TX bis hin zu den MC-CarbonFiber Sheets.  

Website Promotion

Website Promotion
Website der MC-Bauchemie

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG

Die MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG ist einer der führenden internationalen Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bottrop ist mit über 2.500 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern der Erde tätig und steht seit über 60 Jahren für wegweisende Lösungen zur Vergütung von Beton sowie zum Schutz und zur Instandhaltung von Bauwerken.

ERNEUTE AUSZEICHNUNG MIT TOB JOB-ARBEITGEBERSIEGEL
MC-Bauchemie ist im Februar 2021 nach 2018 erneut mit dem Top Job-Arbeitgebersiegel ausgezeichnet worden. Die von der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich auf besondere Art und Weise durch eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur verdient machen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attestierten der MC insbesondere in den Kategorien Mitarbeiterentwicklung und Perspektiven sowie wertschätzende Unternehmenskultur und Kommunikation besonders gute Qualitäten.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.