Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 919701

Kaup GmbH & Co. KG Braunstr. 17 63741 Aschaffenburg, Germany https://www.kaup.de
Contact Presse
Company logo of Kaup GmbH & Co. KG

Ralf Schüßler ist neuer KAUP-Gesamtvertriebsleiter

(PresseBox) (Aschaffenburg, )
Die KAUP GmbH & Co. KG (KAUP) hat einen neuen Gesamtvertriebsleiter. Ralf Schüßler verantwortet auf der neu geschaffenen Position ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim Aschaffenburger Hersteller von Anbaugeräten für Gabelstapler. Dabei wird er einzelne Teilbereiche sowie ausländische Niederlassungen und Repräsentanten enger zusammenführen. „Mein Ziel ist es, im KAUP-Vertrieb bestehende Prozesse und Bereiche zu optimieren und neu aufzustellen“, erläutert Schüßler seine Aufgabe bei KAUP. „Dabei wollen wir mit der gleichen Mannschaft noch näher an unseren Kunden sein.“ 

Dass er Organisationen aufbauen und Prozesse neu gestalten kann, hat der 49-jährige Unterfranke bei seinen früheren Stationen gezeigt. Zu KAUP wechselte Schüßler vom westfälischen Landmaschinenhersteller CLAAS. Dort verantwortete der studierte Maschinenbauingenieur unter anderem den Aufbau einer Serviceabteilung für ‚OEM-Produkte‘, die er anschließend mehrere Jahre führte. Auf mehrjährige Erfahrung in der Fördertechnikbranche kann Schüßler ebenfalls zurückgreifen. Fast zwei Jahrzehnte war er vor seinem Wechsel zu CLAAS (2009) bei Linde Material Handling in verschiedenen Positionen tätig. Ein Fokus lag beispielsweise im After Sales in der Produktbetreuung der ‚E-Stapler & Lagertechnik‘ von Linde und dem Aufbau der Abteilung ‚eService‘.

Website Promotion

Website Promotion
Homepage www.kaup.de

Kaup GmbH & Co. KG

Die KAUP GmbH & Co. KG hat ihre Wiege im Aschaffenburger Stadtteil Leider. Eine dort 1894 gegründete Schmiede, die sich auf Reparaturen im Bereich der Flussschifffahrt und an Krananlagen spezialisiert hatte, ist der Vorläufer des heutigen Unternehmens.

Seit 1962 entwickelte sich die KAUP GmbH & Co. KG unter dem Motto "Die Hände Ihres Staplers" zu einem der weltweit führenden Anbieter für Gabelstapleranbaugeräte, stationäre Materialhandhabungsanlagen und Container-Spreader. Das Unternehmen produziert heute mit etwa 800 Mitarbeitern weltweit jährlich ca. 40.000 Geräte und erzielte dabei im Jahr 2017 einen Umsatz von ca. 100 Mio. EUR.

KAUP arbeitet mit allen Gabelstaplerherstellern und -händlern zusammen, die die Anbaugeräte zusammen mit deren Produkten vertreiben. Produziert wird in Aschaffenburg und im chinesischen Xiamen für den asiatischen Markt.

Das Unternehmen ist mit zwölf Niederlassungen und 18 unabhängigen Repräsentanten in 33 Ländern vertreten. Alle weiteren Länder werden direkt von der Exportabteilung aus dem Stammhaus betreut, die gleichzeitig die Repräsentanten unterstützt.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.