Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1128857

Karsan Otomotiv Sanayii ve Tic. A.Ş. Organize Sanayi Bölgesi Mavi Cad. No:13 16159 Nilüfer / Bursa, Turkey https://www.karsan.com/de
Contact Ms Gülsah Tezol

Karsan führt den e-ATA HYDROGEN auf dem deutschen Markt ein

Karsan läutet die Wasserstoff-Ära ein und besticht auf der Hannover Messe mit dem neuartigen e-ATA HYDROGEN

(PresseBox) (Nilüfer / Bursa, )
Der führende Elektromobilitäts-Hersteller Karsan überrascht die Besucher der IAA in Hannover und stellt mit dem wasserstoffbetriebenen e-ATA HYDROGEN ein Modell der Zukunft vor. Damit erweitert Karsan seine Produktpalette nicht nur um ein neues Modell, sondern leitet gleichzeitig auch eine neue Ära ein. 

“One Step Ahead in the Future of Mobility” - genauso ambitioniert wie dieser Werbeslogan präsentierte sich Karsan vor kurzem auf der mit Spannung erwarteten IAA und setzte damit das unverkennbare Zeichen für eine neue Dimension der Elektromobilität. Mit Blick auf die bevorstehende weltweite Markteinführung des innovativen Modells e-ATA HYDROGEN ließ auch CEO Okan Baş folgende einprägsame Worte verlauten: “Wir haben wieder einmal unsere Vorreiterrolle wahrgenommen. Mit dem Einstieg in die Wasserstofftechnologie leiten wir eine neue Ära im öffentlichen Nahverkehr ein. In den letzten fünf Jahren konnten wir mit dem sechs Meter langen e-Jest, dem acht Meter langen und vollständig autonom fahrenden e-Atak sowie letztlich dem zehn, zwölf oder achtzehn Meter messenden e-ATA bereits drei sehr erfolgreiche Modelle implementieren. Nun wird diese Produktpalette um die zwölf Meter lange Version des e-ATA-Fahrzeuges ergänzt, das auf äußerst moderner Wasserstofftechnologie basiert. In diesem Sinne haben wir einen weiteren bahnbrechenden Schritt im Bereich des nachhaltigen Verkehrs unternommen. Das zukünftige Elektro-Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug wurde gemäß des Mottos “One Step Ahead in the Future of Mobility” entwickelt und soll der Welt nun sukzessive vorgestellt werden.

Nicht nur auf der IAA in Hannover am 19. September konnten Besucher und Besucherinnen die zukunftsgerichtete Strategie des Unternehmens bewundern und sich davon zum Teil auch inspirieren lassen. Vom 20. bis zum 23. September nahm Karsan zusätzlich an der InnoTrans-Messe in Berlin teil und offenbarte dort aufs Neue seine ganze Stärke. Unter anderem wurden der insgesamt zwölf Meter lange e-ATA sowie per Live-Schaltung, die von der IAA Transportation Fair zur Verfügung gestellt wurde, der brandneue e-ATA HYDROGEN vorgestellt.

CEO Baş mit großen Visionen

Karsan gilt schon heute als einer der Vorreiter für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge auf dem europäischen Markt. Okan Baş proklamiert in diesem Zuge, dass das Unternehmen derzeit mit rund 400 elektrischen Fahrzeugen auf den Straßen unterschiedlichster Länder, darunter vor allem Frankreich, Deutschland, Rumänien und Portugal, unterwegs sei. In naher Zukunft wolle man nach Aussage des CEO zudem Fuß auf dem lukrativen nordamerikanischen Markt fassen und weiterwachsen. Potenzial dafür gibt es seinen Angaben nach zu Genüge. So seien beispielsweise aktuell lediglich zwei Prozent des europäischen Stadtbusverkehrs mit Wasserstofftechnologie ausgestattet.

Karsan CEO Okan Baş schätzt, dass bis ins Jahr 2030 der Markt rapide an Bedeutung gewinnen dürfte, sodass Wasserstofffahrzeuge schon bald knapp 15% des öffentlichen Nahverkehrs ausmachen und jährlich mehr als 2000 Fahrzeuge unterwegs sein könnten. Okan Baş spricht in diesem Zusammenhang auch davon, dass Karsan möglichst schnell in diesen Markt eintreten und Pionierarbeit für die Wasserstofftransformation im städtischen Verkehr leisten wolle.

Klassenbester dank 500 Kilometer Leistung und mehr

Der 12 Meter lange Niederflurwagen e-ATA HYDROGEN erfüllt die Anforderungen der Betreiber in vielen Bereichen, angefangen bei der hohen Reichweite bis hin zur überdurchschnittlichen Fahrgastkapazität mit derzeit 95 Reisenden. Ausgestattet mit einem 1560-Liter-Leichtbau-Wasserstofftank gelingt es dem e-ATA HYDROGEN auch unter realen Fahrbedingungen problemlos eine Strecke von 500 Kilometern und mehr zurückzulegen. In diesen Wert eingerechnet ist unter anderem die Beladung mit Passagieren, andererseits das Befahren sogenannter Stop-and-Go-Strecken, bei denen Fahrgäste die Möglichkeit des Ein- und Aussteigens haben. Zudem bietet der e-ATA HYDROGEN mit einer Reichweite von 500 Kilometern den Bestwert in seiner Klasse.

Einmal tanken, ganztägig fahren

Eine hochmoderne 70-kW-Brennstoffzelle sorgt für den Antrieb des e-ATA HYDROGEN. Mehr Leistung wird durch die 30 kWh fassende LTO-Batterie in den Elektromotor gespeist, die vor allem für Notfälle gedacht und direkt im Fahrzeug installiert ist. Ihre Stärke kann sie insbesondere bei schwierigen Straßenverhältnissen ausspielen. Rund 250 kW Leistung sowie 22.000 Nm Drehmoment werden im e-ATA HYDROGEN dank der leistungsstarken ZF-Elektroportalachse generiert. Ein weiterer großer Vorteil liegt in der nur sieben Minuten umfassenden Betankung des Fahrzeuges mit Wasserstoff. Anschließend ist der zwölf Meter lange e-ATA HYDROGEN den gesamten Tag über einsatzbereit.

Innovative Technologien mit dem gewissen Extra

Der e-ATA HYDROGEN liefert mit seinem umweltfreundlichen Kohlendioxid-System eine 100% emissionsfreie Klimaanlage. Doch nicht nur das ist an diesem Fahrzeug hochmodern. Auch diverse Fahrassistenzsysteme wie etwa Spiegelkameratechnik, Frontkollisionswarnung oder Spurhalteassistent dürfen keineswegs ignoriert werden. Weitere Funktionen wie die Toter-Winkel-Überwachung sowie eine fortschrittliche Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige können optional in den e-ATA HYDROGEN integriert werden und bieten somit Fahrern wie Passagieren gleichermaßen ein sicheres und angenehmes Reiseerlebnis. Für letzteres sorgen im Übrigen auch hochdruckfeste Tanks, Notablassventile und sonstige empfindliche Sensoren, die das System ohne Weiteres vollautomatisiert abschalten.

Mit seinem niedrigen Boden, den überaus flexiblen Sitzmöglichkeiten, unterschiedlichen Türvarianten sowie einer nach den VDV-Standards ausgerichteten Fahrerkabine kann gewiss davon die Rede sein, dass der e-ATA HYDROGEN seinen direkten Mitbewerbern mindestens einen großen Schritt voraus ist.

Website Promotion

Website Promotion

Karsan Otomotiv Sanayii ve Tic. A.Ş.

Mehr als 55 Jahre Erfahrung in der türkischen Automobilindustrie kann Karsan mittlerweile vorzeigen. Seit der Gründung werden im Werk in Hasanağa (Bursa) diverse moderne Anlagen für einige der weltweit führenden Marken produziert. Das Werk hat die Kapazität im Einschichtbetrieb derzeit rund 19870 Autos pro anno herzustellen. Nutzfahrzeuge stellt der Konzern seit einschließlich 1981 her. Auf der insgesamt fast 200000 Quadratmeter großen Fläche des Werks werden neben Personenkraftwagen auch schwere LKW, Minivans und Busse errichtet.

Als einziger unabhängiger türkischer Produzent von Mehrmarkenfahrzeugen in der Automobilindustrie fertigt Karsan seit mehr als einem halben Jahrhundert moderne Produkte im Güter- und Personentransport. Dabei wird stets Wert darauf gelegt, mitsamt allen Geschäftspartnern und Lizenzgebern der eigens ausgegebenen Vision, der Zukunft der Mobilität einen Schritt voraus zu sein, Rechnung zu tragen. Das Unternehmen setzt seine Aktivitäten zur Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte und Dienstleistungen im Bereich des öffentlichen Verkehrs heute mit beispiellosem Erfolg fort und möchte dabei künftig vor allem den Geschäftsbereich Main Manufacturer / OEM stärken.

Karsan deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Automobilbereich ab, von der Forschung und Entwicklung über die Produktion bis hin zum Marketing, dem Vertrieb sowie diversen After-Sales-Aktivitäten. Zudem werden unter dem Namen der eigenen Marke die Modelle Jest, Atak und Star hergestellt. Im Rahmen einer Kooperation mit dem global agierenden Konzern BMW produziert und vertreibt Karsan überdies die 100% elektrischen e-JEST sowie e-ATAK. Die fahrerlosen e-ATA-Busse der Klasse 4, die in verschiedenen Längen-Varianten erhältlich sind, wurden mit dem türkischen Technologieunternehmen ADASTEC entwickelt und gemeinsam finalisiert. Gegen Ende des Jahres 2022 wird das Unternehmen die Herstellung der Megane Sedane im Namen des Konzerns Renault übernehmen. Industrielle Dienstleistungen bietet Karsan in seinem Werk innerhalb der sogenannten Organized Industrial Zone an.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.