Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1111655

Karcher GmbH Raiffeisenstraße 32 74906 Bad Rappenau, Germany http://www.karcher-design.de
Contact Ms Marie Meinard 07264/9164-76
Company logo of Karcher GmbH

Karcher Design Referenz - Le Monde Verlagsgebäude

Moderne Architektur und Medienkultur vereint

(PresseBox) (Bad Rappenau, )
Anlässlich des 75. Jubiläum der wichtigsten meinungsbildenden Zeitung Frankreichs - Le Monde, entwickelten die norwegischen Architekten Snøhetta zusammen mit dem französischen Büro SRA Architectes ein neues Verlagshaus für die gesamte Le Monde Mediengruppe.

Direkt neben dem Bahnhof Austerlitz im 13. Pariser Arrondissement und nur neun Meter über den unterirdisch verlaufenden Bahngleisen, steht nun seit 2020 das neue Verlagsgebäude der Redaktion Le Monde. Mit einer Höhe von 140 Metern, einer Breite zwischen 22 und 48 Metern und insgesamt 8 Stockwerken grenzt sich das Verlagsgebäude stark von den restlichen Bauwerken in seiner Umgebung ab.

Der Stadtteil Paris Rive Gauche, in dem das neue Gebäude errichtet wurde, hat sich seit den letzten 40 Jahren stark verändert. Anfangs galt der Bezirk dem Warenumschlag zwischen dem Umland und der Stadt und spezialisierte sich vor allem auf die Belieferung der „Hallen von Paris“. Doch der wirtschaftliche Umschwung brachte neue Herausforderungen mit sich, weswegen der Bezirk heutzutage eine der größten städtebaulichen Erneuerungsaufgaben in ganz Paris ist. Seit 1991 wird Paris Rive Gauche von einer Entwicklungsgesellschaft betreut und vermarktet, die dabei hilft, aus dem Bezirk einen modernen Stadtteil zu errichten, sowohl mit Bürogebäuden, als auch mit Hotels und Restaurants.

Das neue Verlagshaus der Le Monde Gruppe macht hierfür eindeutig den ersten Schritt in die richtige Richtung. Dank seiner Fassade aus mehr als 20.000 Glastäfelchen glimmt und schillert das Gebäude und zieht somit die ganze Aufmerksamkeit auf den Bezirk.

Nicht nur sein äußeres Erscheinungsbild, sondern vor allem auch der Aufbau und die erschwerte Anpassung an die Umgebung machen aus dem Gebäude einen regelrechten Hingucker.

Da nur neun Meter unter dem Gebäude die Bahngleise verlaufen, waren die Architekten darauf angewiesen sich direkt an die Umgebung anzupassen. Sie nahmen die Herausforderung an und entwickelten eine Brückenkonstellation, sodass lediglich die beiden Enden des Gebäudes, an denen sich auch die Eingänge befinden, die Last der Konstruktion tragen müssen.

Eine Stahlkonstruktion ohne Betonkern ermöglicht es, ein solches Gebäude mit 22 500 m² Nutzfläche auf im Endeffekt nur zwei Grundpfählen zu errichten, weswegen es bereits im Dezember 2020 den Immobilienpreis „Grand Prix SIMI“ in der Kategorie „neues Bürogebäude mit mehr als 10.000 m²“ gewann.

Das verbindende Brückenelement aus Stahl überspannt einen weitläufigen öffentlichen Raum, der genügend Platz für Sitzmöglichkeiten und Fahrradabstell-Plätze schafft.

Das funktionale und ästhetisch ansprechende Gebäude, welches als einziges die komplexe und komplizierte städtebauliche Umgebung kreativ umsetzt, bildet ein einladendes Eingangstor zum neuen Stadtteil und verleiht seiner direktem Umgebung Form und Halt im modernen Baustil.

Modernität lässt sich jedoch nicht nur am Aufbau und der nahezu lesbaren Fassade des Gebäudes finden, sondern auch im Interieur. Aufgrund der ringsum verlaufenden Glasfensterfassade strömt viel Licht und Helligkeit ins Innere des Gebäudes.

Die riesigen Büroräume der einzelnen Zeitungen der Le Monde Gruppe schaffen Platz für insgesamt 1600 Mitarbeiter und werden räumlich durch weiße noch sichtbare Stahlträger voneinander getrennt.

Die wenigen Türen innerhalb des Gebäudes sind geschmückt mit dem Karcher Edelstahl Stoßgriff ES3 in Edelstahl matt. Der Karcher Design Edelstahl Stoßgriff lässt sich dank seiner Form und seinem Aufbau universell für verschiedene Türen verwenden. So beispielsweise für Glas-, Holz- oder Kunststofftüren. Er ist in mehr als 10 Längen – von 300 bis 2000 mm- und seit 2021 auch in der preisgekrönten kratzfesten Farbe Kosmos Schwarz erhältlich. Durch seine komfortable Handhabung mit nur 32mm Durchmesser und sein schlichtes und zeitloses Design in Edelstahl matt, schmiegt sich er sich an die Türen des Gebäudes an und verschmilzt förmlich mit der hellen und modernen Inneneinrichtung.

Funktionalität, Schlichtheit und Modernität lassen sich also auch dank des Karcher Design Stoßgriffes ES3 in Edelstahl matt im Inneren des Le Monde Gebäudes widerfinden.

Website Promotion

Website Promotion
Hier finden Sie weitere Referenzen

Karcher GmbH

Über die Grenzen Europas hinaus vertreibt und entwickelt die Karcher GmbH Türbeschläge und Accessoires aus Edelstahl und Zamak mit hervorragendem technischem Know-how und ausgezeichneter Designqualität. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Bad Rappenau wurde 1991 gegründet und konnte seither seine Marke Karcher Design erfolgreich im Premiumsegment positionieren.

Unsere Produkte kommen nicht nur bei den Kunden sehr gut an, sie werden auch von internationalen Architekten wertgeschätzt und häufig verwendet. Renommierte Architekten wie Saguez&Partners, Quadrilatère oder Architecture Studio konnte beispielsweise unsere Produktlinie Kosmos Schwarz von sich überzeugen. Objekte wie Christian Dior Parfum und WeWork Office in Paris oder das Hotel Kimpton DeWitt in Amsterdam zeigen, dass Karcher Design Türgriffe zuverlässig in Objekten mit hohem Publikumsverkehr eingesetzt werden können und so modernes Design und Funktionalität optimal kombinieren.

Eine Vielzahl an Projekten in denen unsere Produkte ebenfalls verbaut wurden finden Sie auf unserer Webseite unter www.karcher-design.de/...

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.