Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1130056

Haus der Technik e.V. Hollestraße 1 45127 Essen, Germany http://www.hdt.de
Contact Mr Michael Graef +49 201 1803366

HDT zeigt sicheren Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien

(PresseBox) (Essen, )
Sind sie sicher? Diese Frage wurde in Bezug auf Elektrofahrzeuge und ihre Batterien in den vergangenen Jahren unzählige Male gestellt. Für Verunsicherung sorgten in dem Zusammenhang spektakuläre Bilder von brennenden beziehungsweise ausgebrannten Fahrzeugen – nicht nur in den sozialen Medien. Grundsätzlich gilt aber, dass von Elektroautos keine größere Gefahr ausgeht als von klassischen Verbrennern. Allerdings sind die Sicherheitsanforderungen und notwendigen Vorkehrungen bei der Elektromobilität andere. Fängt ein E-Auto tatsächlich einmal an zu brennen, haben Feuerwehren und Rettungsdienste es mit einer deutlich anderen konstruktiv-technischen Gemengelage zu tun. Und nicht nur dann. Einzelne beschädigte Lithium-Ionen-Batterien innerhalb eines E-Auto-Akkus können selbst Stunden später durch eine als „Thermal Runaway“ bezeichnete Kettenreaktion einen Fahrzeugbrand auslösen. Wie sich das verhindern lässt und man insgesamt sicher mit verunfallten Elektroautos umgeht, zeigt das HDT im Rahmen von zwei hochkarätigen, stark nachgefragten Weiterbildungsveranstaltungen.

Der sichere Umgang mit verunfallten E-Autos und defekten Batterien lässt sich erlernen

Unter der bewährten Leitung von Prof. Dr. Hans-Georg Schweiger von der TH Ingolstadt bietet Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut das Online-Seminar „Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien“ an (nächster Termin: 5. Dezember 2022, weitere Termine in 2023). Das in diesem Seminar vermittelte Wissen versetzt Polizei- und Rettungskräfte sowie aus Abschleppunternehmen, Autowerkstätten und Verwertungsunternehmen kommende oder mit Unfallgutachten befasste Personen in die Lage, fundierte Entscheidungen im Umgang mit verunfallten Hybrid- und E-Autos zu treffen und unter anderem unfallrelevante Spuren zu sichern. Hierzu zeigt das erfahrene sechsköpfige Referententeam die technischen Grundlagen von Elektrofahrzeugen und die von ihnen ausgehenden Gefahren auf und stellt geeignete Schutzmaßnahmen vor. Teilnehmende können nach dem Besuch der Veranstaltung außerdem den weiteren Einfluss der Elektromobilität auf ihre künftige praktische Arbeit abschätzen und vorbereitend Lösungen entwickeln.

Bereits am 9. November 2022 findet in Essen der nächste Termin des HDT-Seminars „Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten“ statt (weitere Termine in 2023). Die Veranstaltung verfolgt das Ziel, Führungs- und Einsatzkräfte innerhalb einer Organisation wie Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, Technisches Hilfswerk oder Bergungsdienst intensiv und praxisorientiert für den sicheren Umgang mit Hochvoltfahrzeugen bei Unfällen und Bränden vorzubereiten. Die Leitung hat Dr. Rolf Erbe, Brandoberamtsrat bei der Berliner Feuerwehr.

Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien:
https://www.hdt.de/umgang-mit-verunfallten-elektrofahrzeugen-und-defekten-batterien

Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten:
https://www.hdt.de/umgang-mit-hochvolt-fahrzeugen-im-feuerwehreinsatz-und-bei-rettungsarbeiten

HDT-Gesamtübersicht Batterietechnik, Elektromobilität, Elektrofahrzeuge:
https://www.hdt.de/batterietechnik

Haus der Technik e.V.

Das HDT begleitet Menschen und Unternehmen individuell in die wissensbasierte Arbeitswelt von morgen. Mit professionellem Praxis-Know-how und beraterischer Expertise gibt Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Als die gefragte Plattform für Innovation durch Wissenstransfer bietet das HDT ein beispielhaft breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an, das sich von fachspezifischen Seminaren und Inhouse-Workshops über interdisziplinäre Tagungen bis hin zu zertifizierten Lehrgängen und Bildungsabschlüssen erstreckt. Dabei arbeitet das HDT traditionell eng mit ausgesuchten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen aus dem In- und Ausland zusammen.

Unter der Marke hdt+ bündelt das HDT seit einiger Zeit sein digitales Weiterbildungsangebot. Hochwertige Online-Seminare sowie Hybridformate, bei denen sich Teilnehmer online live zu einem Seminar oder einer Tagung dazuschalten können, liefern exklusiv sofort anwendbares Praxiswissen aus erster Hand – direkt bis an den Arbeitsplatz. Der digitale Campus hdt+ bietet gegenüber gegenüber klassischen Seminaren und sonstigen konventionellen Weiterbildungsmaßnahmen viele messbare Vorteile. Der Wegfall von Reise- und Übernachtungskosten ist nur einer davon.
 
Als bedeutendes Kongresszentrum bildet das Stammhaus des HDT, das Essener Haus der Technik, darüber hinaus seit Jahrzehnten den perfekten Rahmen für Firmenveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Messen und Roadshows. Räume unterschiedlichster Größe mit bis zu 600 Sitzplätzen, eine 500 m² große Multifunktionsfläche sowie Ausstellungsflächen von 300 m² warten mit modernster Medien- und Beleuchtungstechnik auf. Organisation und Service inklusive Top-Catering lassen keine Wünsche offen und machen jedes Event zum unvergesslichen Ereignis.

oder online unter www.hdt.de bzw. www.hdt-cc.de

Für regelmäßige News, Stories und Updates zum HDT besuchen Sie unser HDT-Journal oder folgen Sie uns bei Facebook oder Twitter:
https://www.hdt.de/...
https://www.facebook.com/...
https://twitter.com/...

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.