Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1130096

Fraunhofer Institut LBF Bartningstr. 47 64289 Darmstadt, Germany http://www.fraunhofer.de
Contact Ms Anke Zeidler-Finsel +49 6151 705268

Kunststoffe – alles Müll? »Open Lab« im Fraunhofer LBF gibt Einblicke in die Kunststoffforschung

(PresseBox) (Darmstadt, )
Als erste Stadt in Deutschland erhielt Darmstadt vor 25 Jahren den Ehrentitel »Wissenschaftsstadt«. Auch das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF gehört seit über 80 Jahren zur Wissenschaftslandschaft Darmstadts. Am Freitag, 7. Oktober 2022 können Interessierte zwischen 15 und 18 Uhr im »Open Lab« viel Neues über »gute« Kunststoffe erfahren. Führungen, Kurzvorträge, Exponate, Experimente und Mitmachaktionen rund um Recycling und Kreislaufwirtschaft stehen auf dem Programm. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nachhaltige, zuverlässige Kunststoffe für hochwertige Anwendungen

Der Kunststoffmarkt ist vielfältig, jede Branche, jedes Produkt hat seine individuellen Herausforderungen. Die Forschenden am Fraunhofer LBF in Darmstadt arbeiten an Lösungen für maßgeschneiderter Kunststoffe und unterstützen so Industriepartner bei der effizienten Herstellung ihrer Produkte. Seit Jahrzehnten bieten sie systemische Additiv- und Formulierungskompetenz aus einer Hand, die individuell auf die Erfordernisse und Anwendungen von KMU (kleinen und mittleren Unternehmen) und Industrieunternehmen zusammengestellt und angepasst werden.

Mitmachen: Müll richtig trennen, mehr Kunststoffe recyclen

Falsche oder stark verschmutzte Abfälle im gelben Sack oder in der gelben Tonne führen dazu, dass weniger Kunststoff sortenrein getrennt und weiterverarbeitet werden kann. Im Jahr 2019 wurden laut Umweltbundesamt 46 Prozent Kunststoffabfälle werkstofflich verwertet. Das bedeutet, dass diese Kunststoffe zu neuen Produkten recycelt wurden. Die restlichen Kunststoffabfälle wurden in Müllverbrennungsanlagen oder als Ersatzbrennstoff verwertet. Aus Klima- und Umweltschutzsicht ist es jedoch wichtig, dass mehr Kunststoffabfälle dem werkstofflichen Recycling zugeführt werden.

Um Recycling zu ermöglichen, ist richtige Mülltrennung daher wichtig. Was gehört in den gelben Sack, damit aus Abfällen hochwertige Produkte entstehen können? Der Besuch beim »Openlab« gibt u.a. wertvolle Tipps rund um Recycling und Kreislaufwirtschaft – jeder Beitrag zählt!

Blick hinter die Kulissen der Kunststoffforschung

Die Darmstädter-Forscherteams geben Kunststoffen, die für den jeweiligen Anwendungsfall benötigten Werkstoffeigenschaften, damit Produkte zuverlässig und dauerhaft halten und gut für die Umwelt sind.

Diese und weitere innovative Neuheiten werden am 7. Oktober präsentiert: Spülmaschinenboden aus recycelten Kunststoffen, vollständig recycelbare Transportboxen, naturfaser-verstärkte Kunststoffe für nachhaltige und leichte Batteriegehäusen, Dämmstoff-Konzept aus preiswerten und massenverfügbaren Naturstoffen: wärmedämmend, selbsttragend und flammgeschützt, Bauteile aus PET-Flaschen-Rezyklaten.

Termin: 07.10.2022 15:00 - 18:00

Ort: Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Forschungsbereich Kunststoffe, Schlossgartenstr. 6, 64289 Darmstadt

Mehr Informationen und Anmeldung www.lbf.fraunhofer.de/openlab25

Mehr Informationen zur Kunststoffforschung im Fraunhofer LBF:

https://www.lbf.fraunhofer.de/de/forschungsbereiche/kunststoffe.html

Website Promotion

Website Promotion
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.