Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1125010

DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. Aachener Straße 172 40223 Düsseldorf, Germany http://www.dvs-home.de
Contact Mr Dipl.-Ing. Jens Jerzembeck +49 211 1591173

Umfrage zur Digitalisierung in der Schweißtechnik

(PresseBox) (Düsseldorf, )
„Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Schweißtechnik“ – so lautet der Titel der Umfrage, zu der der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. aktuell aufruft. Eine Teilnahme ist bis zum 2. September 2022 möglich.

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeits- und Geschäftsprozesse in der Schweißtechnik. Aber wie genau sehen diese aus? Welchen Grad der Digitalisierung haben wir erreicht? Und wie können schweißtechnische Betriebe wirklich davon profitieren? Diese Fragen stellt sich der DVS und befragt deshalb schweißtechnische Betriebe in ganz Deutschland zu diesem Thema. Die Umfrage wurde von der Arbeitsgruppe (AG) „Industrie 4.0“ im DVS initiiert. Eine Teilnahme dauert circa 9 Minuten.

DVS-Mitglieder erhalten im Nachgang Zugriff auf die Ergebnisse der Befragung. Diese stehen nach der Auswertung in der DVS-Mitgliederlounge (mit gültigem Login) zur Verfügung.

„Die Arbeit in unserer DVS-Arbeitsgruppe „Industrie 4.0“ orientiert sich nah am Bedarf unserer Mitglieder“, so Dipl.-Ing. Jens Jerzembeck, Leiter der Abteilung „Forschung und Technik im DVS“. „Wir möchten die schweißtechnischen Betriebe auf ihrem Weg in die digitalen Geschäfts- und Produktionsprozesse mitnehmen und sie im Idealfall begleiten.“ Dipl.-Ing. Jan Pitzer, Obmann der AG „Industrie 4.0“ ergänzt: „Erst wenn wir wissen, wo die DVS-Mitgliedsunternehmen in Sachen Digitalisierung stehen, können wir als AG konkrete Hilfe oder Unterstützung anbieten.“

Daten im Überblick:
Umfrage „Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Schweißtechnik“
Teilnahme: bis zum 2. September 2022
Zielgruppe: schweißtechnische Betriebe
Umfrage starten: www.dvs-home.de
Direktlink: https://forms.office.com/r/Zc5XbbbRrv

 

Website Promotion

Website Promotion

DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.

Der DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. ist ein technisch-wissenschaftlicher Verband, der sich mit mehr als 120 Jahren Erfahrung umfassend für die rund 250 verschiedenen Verfahren des Fügens, Trennens und Beschichtens engagiert. Das Herzstück aller DVS-Aktivitäten ist die technisch-wissenschaftliche Gemeinschaftsarbeit. Sie steht für die anhaltend enge Verknüpfung von Inhalten und Ergebnissen aus den Bereichen Forschung, Technik und Bildung. Die Beteiligungsgesellschaften des DVS verarbeiten die Ergebnisse aus dem Verband und präsentieren sie mit ihren eigenen Schwerpunkten nach außen. Die Hauptgeschäftsstelle des gemeinnützig anerkannten Verbandes ist in Düsseldorf. Die rund 18.000 Mitglieder werden durch die DVS-Landesverbände und DVS-Bezirksverbände direkt vor Ort betreut. Gemeinsam

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.