Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1118200

Deutsche Gesellschaft für Workflow-Management im Gesundheitswesen (DGWMiG) e.V. Ignaz-Reimann-Straße 4 48291 Telgte, Germany http://www.dgwmig.de/
Contact Mr Prof. Dr. Michael Greiling +49 2504 9337110

Mitteilungen aus Bildung und Wissenschaft - Digitale Dokumentation der Pflegeprozesse optimieren

Optimieren statt Demotivieren

(PresseBox) (Telgte, )
Jede Form von Verschwendung beeinträchtigt die Produktivität und fördert die Demotivation beim Klinikpersonal.

Um zu prüfen, welchen Beitrag die einzelnen Tätigkeiten im Hinblick auf die Wertschöpfung leisten, hat eine Klinik während unserer Weiterbildung den Prozess „Pflegerische Dokumentation vornehmen“ analysiert und anschließend ein Soll-Konzept zur Optimierung gestaltet.

Den Ist-Zustand zeigt das folgende Beispiel:

„Servicekraft Frau Steiner möchte die Essensbestellung für den Patienten Herrn Meier aufnehmen. Auf der Serviceliste ist für ihn keine Kostform dokumentiert. Frau Steiner bringt in Erfahrung, wer für die Pflege von Herrn Meier verantwortlich ist (5 Minuten). Sie sucht Frau Schmidt, die zuständige Pflegekraft, und findet sie bei der Pflege eines Intensivpatienten (3 Minuten). Frau Schmidt muss ihre Arbeit unterbrechen und ihre Schutzkleidung ausziehen. Sie schaut auf ihrer Patientenliste nach, doch auch hier steht die Kostform für Herrn Meier nicht (3 Minuten). Sie ruft bei der zuständigen Ärztin Frau Dr. Hinrichs an, um die Kostform zu erfragen. Dr. Hinrichs muss daraufhin die Untersuchung ihrer Patientin unterbrechen und nachschauen (3 Minuten). Sie gibt die gewünschte Information an Frau Schmidt weiter, die wiederum Frau Steiner informiert (3 Minuten).“

Die Ergebnisse aus der Analyse des Prozesses „Pflegerische Dokumentation vornehmen“ ergaben im dargestellten Fall eine Verschwendete Zeit für Anrufe, Suche, Wege und Warten von 17 Minuten.

In unseren Weiterbildungen zeigt sich, dass im Durchschnitt 30 Stunden „Schrottzeit“ von der Aufnahme bis zur Entlassung auftreten. Bei angenommenen 10.600 PatientInnen kommen wir auf ein Potenzial von 318.000 Stunden mehr Zeit für Ihre PatientInnen.

Die Teilnehmer der Weiterbildung konnten mithilfe unserer Erfolgsstrategie die Dokumentation so optimieren, dass zu jeder Zeit eine vollständig ausgefüllte, übersichtliche und korrekte Serviceliste zur Verfügung stand. Frau Steiner und ihre KollegInnen beschreiben die Situation als merklich entspannter, da sie sich nun auf die wesentlichen Punkte ihrer Arbeit konzentrieren können. Auch die PatientInnen sind deutlich zufriedener.

In einer persönlichen Sprechstunde erfahren Sie, wie Sie unser erfolgreiches Handlungsmuster nachhaltig einsetzen, so dass Ihre MitarbeiterInnen nie wieder unnötig suchen, telefonieren, nachfragen, warten, laufen, etwas doppelt machen oder korrigieren müssen. Melden Sie sich hier unverbindlich und kostenfrei an.

Anmeldung zur Sprechstunde (hier klicken)

"Wir ermutigt Einrichtungen, ein systematisches Workflow-Management zur Routine zu machen, um Zeit zu sparen und Verschwendung zu vermeiden, indem wir eine engagierte Kommunikation führen und die Akteure motivieren, ihre Kompetenzen erfolgreich weiterzubilden"

Website Promotion

Website Promotion
Deutsche Gesellschaft für Workflow-Management im Gesundheitswesen (DGWMiG) e.V.

Deutsche Gesellschaft für Workflow-Management im Gesundheitswesen (DGWMiG) e.V.

"Wir ermutigen Einrichtungen im Gesundheitswesen, ein systematisches Workflow-Management zur Routine zu machen, um Zeit zu sparen und Verschwendung zu vermeiden, indem wir eine engagierte Kommunikation führen und die Akteure motivieren, ihre Kompetenzen erfolgreich weiterzubilden."

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.