Caverion und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt weiten Zusammenarbeit aus

DLR Standort in Stuttgart © DLR (PresseBox) ( München, )
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat Caverion Deutschland für die kommenden vier Jahre mit dem technischen Gebäudemanagement für dessen Standort in Stuttgart beauftragt. Ab Juli 2017 wird eine Caverion Betriebsmannschaft vor Ort für die Inspektion, Wartung und Instandsetzung der technischen Anlagen sorgen. Der Auftrag hat einen Wert von rund 2,3 Millionen Euro.

Auf dem Gelände des DLR in Stuttgart sind rund 700 Mitarbeiter beschäftigt, verteilt auf Büros, Labore und technische Werkstätten in insgesamt sechs Instituten. Die Gebäude sind durch einen unterirdischen Versorgungskanal verbunden und werden mit Fernwärme und –kälte versorgt. Rund 15.000 einzelne Komponenten gilt es für den Gebäudedienstleister instand zu halten. Dabei ist hohe Flexibilität geboten, um laufende Forschungsarbeiten nicht zu stören. Hohe Anforderungen ergeben sich auch aus dem Datenschutz.

Mit dem jüngsten Vertrag bauen DLR und Caverion ihre bislang gute Zusammenarbeit weiter aus. „Wir sehen in Caverion einen strategischen Partner, der unsere Bedürfnisse kennt und unsere Ansprüche erfüllt. Das Unternehmen leistet an unserem Standort in Oberpfaffenhofen seit Jahren gute Arbeit. Das erwarten wir nun auch in Stuttgart“, sagt Dieter Pabst, Objektmanagement Süd DLR.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.