Goldanleger können im BB ASCON Coaching auf neue Risikokategorien zugreifen

Goldanleger können im BB ASCON Coaching auf neue Risikokategorien zugreifen (PresseBox) ( Heidelberg, )
Heidelberg, 15.07.2020. Die BB ASCON Kapitalmarkt Akademie GmbH bietet im Rohstoff-Coaching spezialisierte Module für das Investieren in den Goldmarkt an. Insbesondere können Goldanleger von einer transparenten Sicht auf bestehende und zukünftige Risiken profitieren. Zahlreiche Marktteilnehmer hinterfragen den idealen Kauf- und Anlageprozess für ihr Investment in das Edelmetall Gold, ohne entsprechende Risikokategorien passgenau ergründen und klassifizieren zu können. Hier setzen die BB ASCON Rohstoff-Coaching Module an, um die Volatilität des Goldpreises aktiv zu managen.

Goldinvestments erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei kurz- und mittelfristig orientierten Marktteilnehmern. Das führte, seit Mitte des Jahres 2019, unter anderem zu einem Anstieg des Goldpreises um 40 Prozent. Diese deutliche Goldstärke kann auf den ersten Blick darüber hinweg täuschen, dass zahlreiche Risiken den Goldpreisanstieg begleiten. Um korrespondierende Gefahren besser erkennen und klassifizieren zu können, bietet die BB ASCON Kapitalmarkt Akademie GmbH erweiterte Coaching Module an. Insbesondere kommen Fachthemen, für das Reflektieren und Lösen von situativen Problemstellungen sowie die Aufarbeitung und Umsetzung von strategischen Zielsetzungen, zum Einsatz. Der Goldkäufer und Goldanleger nimmt durch diese Erweiterungen bestehende und zukünftige Risikokategorien bestmöglich wahr.

„Auch die Krisenwährung Gold zeigte in den vergangenen 13 Monaten Rücksetzer im zweistelligen Prozentbereich“, gibt Matthias Dürmeier, Technischer Analyst der BB ASCON e.K. und der BB ASCON Liquiditätsmanagement GmbH zu bedenken. „Ohne ein fachkundiges Know-how über Risikoklassen würde sich die Volatilität des Goldpreises gegen die Käufer richten. Infolgedessen wäre ausschließlich eine passive Geldanlage in die Assetklasse Gold, ohne ein schützendes Risiko-Controlling, möglich. Dieses wird aber nur in den seltensten Fällen zu den gewünschten Anlagezielen führen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.