Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1112210

ams.Solution AG Rathausstraße 1 41564 Kaarst, Germany https://www.ams-erp.com/
Contact Mr Guido Piech 02131 4066929
Company logo of ams.Solution AG

Vernetzung als Triebfeder für innovative Geschäftsmodelle

ams.Solution zeigt auf der Hannover Messe (30. Mai bis 2. Juni 2022) sein durchgängiges Digitalisierungskonzept / ams.erp als zentrale Drehscheibe für die Integration sämtlicher Datenquellen

(PresseBox) (Kaarst / Hannover, )
Als weltweit führende Industrie-Ausstellung setzt die Hannover Messe maßgeblich die Agenda für richtungsweisende Konzepte im Produktions- und Engineering-Umfeld. Dabei rücken die Themen IT, Digitalisierung und Prozessautomatisierung Jahr für Jahr stärker in den Fokus. Die Liste der positiven Effekte, die sich aus IT-gestützten Abläufen für mittelständische Produktionsunternehmen ergeben, ist lang. Neben der Etablierung zukunftsträchtiger Industrie-4.0-Szenarien geht es u.a. um den Aufbau innovativer digitaler Geschäfts- und Servicemodelle, um die übergreifende Vernetzung von Lieferketten sowie um die effiziente Nutzung von Energie, Ressourcen und Rohstoffen. [/b][/i]

Für die Umsetzung dieser anspruchsvollen Ziele benötigen Anwenderunternehmen den Zugang zu ausgereiften digitalen Ökosystemen sowie zu technologisch flexiblen ERP-Lösungen, die alle relevanten Plattformen und Datenquellen integrieren können. Welchen Nutzen durchgängige Daten- und Prozessketten über Unternehmensgrenzen hinweg in der Praxis bieten, zeigt ams.Solution in Hannover (Halle 4, Stand E54) basierend auf seinem branchenführenden Multiprojektmanagement-System ams.erp. Als zentrale Datendrehscheibe steht die Business-Software im Zentrum der Digitalisierungsstrategien von Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigung.

Vernetzung und Integration gehören zu den zentralen Themen des Messeauftritts von ams.Solution. In der komplexen, auf schnelle Interaktion ausgelegten Arbeitswelt von heute

ist ein einfacher und sicherer Austausch von Daten und Informationen zwischen verschiedensten Systemen und (mobilen) Endgeräten wichtiger denn je.

Gewährleistet wird dies maßgeblich durch das moderne Interface ams.erp API, eine universelle und offene Programmierschnittstelle, die Daten und Funktionen für beliebige Clients zur Verfügung stellt und die Integration beliebiger Datenquellen und Softwareprodukte unterstützt. Maschinen lassen sich im Rahmen von Industrie-4.0-Szenarien ebenso anbinden wie mobile Servicekräfte oder eigenentwickelte (Web)-Anwendungen der ams-Kunden. Systeme und Applikationen werden als ganzheitliche Lösungen konzipiert, die geräte- und betriebssystemübergreifend funktionieren. Auf diese Weise steuert ams.erp den kompletten Hauptgeschäftsprozess der Projektabwicklung – von der ersten Kundenanfrage über das Engineering und die Fertigung bis hin zu Gewährleistung, Service und Wartung.

Darüber hinaus bietet ams.Solution seinen Kunden im Rahmen der Partnerschaft mit einem Hosting-Partner aus Freiburg die Möglichkeit, ihre ERP-Software in einem professionellen Rechenzentrum in Deutschland betreiben zu lassen. Gerade unter Sicherheitsgesichtspunkten und vor dem Hintergrund innovativer Finanzierungsmodelle wird das Auslagern der Unternehmens-IT auch für produzierende Mittelständler immer interessanter. Der Dienstleister sorgt dafür, dass sich die Systeme stets auf dem aktuellen Stand befinden, wodurch der Kosten- und Personalaufwand für das Unternehmen sinkt.

ams.Solution präsentiert sich in Hannover auf dem Gemeinschaftsstand des VDMA in Halle 4, Stand E54.

ams.Solution AG

Das Beratungs- und Softwarehaus ams.Solution AG, ein Unternehmen der ams.Group, ist auf die Projektmanagement-Anforderungen von Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigern spezialisiert. Seit mehr als 30 Jahren werden auf Basis der branchenorientierten Business-Software ams.erp schlanke und dynamische Unternehmensprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette realisiert. Die Gruppe verfügt über das Know-how aus europaweit mehr als 1.000 erfolgreichen ERP-Implementierungen im Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau, im Verpackungsmaschinenbau, im Werkzeug- und Formenbau, im Stahl-, Metall- und Komplettbau, im Schiffbau und in der maritimen Industrie sowie im Laden- und Innenausbau, im Sonderfahrzeugbau und in der Lohnfertigung.

ams.erp bildet die zentrale Datendrehscheibe für sämtliche Unternehmensprozesse. Wesentliche Aufgabe ist das Zusammenführen innovativer Digitaltechnologien und klassischer, meist mechanischer und elektronischer Steuerungseinrichtungen. Hierzu zählt auch die standortübergreifende Vernetzung – vertikal in die Fertigung hinein und horizontal über Systeme und Firmengrenzen hinweg. Die flexible Business-Software erhöht die Planungssicherheit, Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen mit komplexem Projektgeschäft.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.