Contact
Cover image of company wattline GmbH
Company logo of wattline GmbH

wattline GmbH

Startschuss: Liberalisierung des Strommarkts

Energiedienstleister seit 20 Jahren auf Wachstumskurs

Als sich Ende der 90er Jahre die Öffnung des Energiemarktes ankündigt, stehen die Brüder Harald und Martin Praml bereit. Ihr Ziel: Preisvorteile für mittelständische Unternehmen generieren. Dafür gründen sie 1999 den wattline Energiepool – und bündeln in ihm seit dem die Energiemengen ihrer Kunden, um mit dieser Marktmacht mit den großen Energieversorgern bessere Konditionen zu verhandeln.

Seit dem sind 20 Jahre vergangen, aus dem Energiepool ist die Energieeinkaufsgemeinschaft mit mehr als 20.000 Gewerbe- und Industriekunden geworden, die Energiewende hat Einzug gehalten, Klimaschutz und Reduzierung der Energieverbräuche spielen eine immer stärkere Rolle in den Unternehmensentscheidungen. Mit den sich ändernden Rahmenbedingungen verändern sich auch die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden. Und so entwickeln die Brüder ihr Dienstleistungsangebot konsequent weiter. Neben Energieeinkauf bietet das mittlerweile 200köpfige Team Energieberatung für den Mittelstand von der Analyse bis zur Umsetzung zur Reduzierung des Verbrauchs an, unterstützt bei der Rückerstattung von Abgaben und Steuern und erfasst seit 2016 auch die Verbrauchsdaten mit einem eigenen Messstellenbetrieb.

Um alles reibungslos und nachhaltig aufzubauen, holen sich die Brüder erfahrene Mitarbeiter in die Firma: Mit Harald Wimmer kommt 2006 eine vertriebsstarke Führungskraft nach Ruderting, die das Vertriebsnetzwerk sukzessive ausbaut und verkaufsfördernde Maßnahmen anschiebt. Als dritter Geschäftsführer verantwortet Wimmer zudem seit 2013 das operative Geschäft und die Entwicklung von neuen Produkten. Schrittweise werden weitere Managementebenen etabliert, so dass sich die Organisationsstruktur analog zum Wachstum entwickelt und die neuen Aufgaben erfolgreich erledigt werden.

Schnell kommen die ursprünglichen Räumlichkeiten an ihre Grenzen. 2013 gründet wattline eine Niederlassung in Leipzig, 2015 folgt dann der Schritt nach Österreich. An allen drei Standorten finden kontinuierliche Umbaumaßnahmen statt, um genug Platz für die sich ständig ergebenen Erweiterungen zu haben.

Mittlerweile verwaltet wattline ein 5,2 THw Energievolumen von mehr als 20.000 Gewerbe- und Industriekunden, erzielt über 2 Mio € Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen um spart über 8 Mio. Abgaben ein.

 
100-199
1999
Energy & Environment

We offer

  • Einkaufsgemeinschaft für Strom und Gas (B2B)
  • Energiekostenreduzierung für Strom und Gas, Energiesteuern und Energieeffizienz
  • Messstellenbetrieb
  • Bundesweites und Österreichweites Vertriebsnetz

We're looking for

  • Mittelstand KMU
  • Gewerbe
  • Energieversorger
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.