PresseBox
Press release BoxID: 147051 (Webroot Software GmbH)
  • Webroot Software GmbH
  • Robert-Bosch-Straße 32b
  • 64625 Bensheim
  • http://www.webroot.com
  • Contact person
  • Janina Rogge
  • +49 (89) 76759434

Webroot bietet benutzerfreundlichste und hochwertigste Lösung für Perimetersicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen

Mit dem neuen Webroot® E-Mail Security SaaS wird Sicherheit der Enterprise-Klasse erschwinglich und leicht handhabbar

(PresseBox) (Boulder, Colorado, ) Webroot, ein führender Anbieter von Sicherheitslösungen für Verbraucher, kleine und mittlere Betriebe und Großunternehmen, gab heute die Einführung von Webroot® E-Mail Security SaaS (Software as a Service) bekannt. Diese neue SaaS-Sicherheitslösung wurde speziell für kleine und mittelgroße Unternehmen entwickelt, die auf einfachere Weise für Perimetersicherheit sorgen wollen. Die Lösung gewährleistet zuverlässigeren Schutz, eine niedrigere Total Cost of Ownership und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, als Geräte oder Software für Perimetersicherheit dies bieten können.

"Im Unternehmensumfeld ist Sicherheit und Sicherheitsmanagement schwierig und komplex, und daher oft nicht vernünftig umgesetzt. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen investieren meist zu wenig in Sicherheitsmanagement. Die SaaS-Lösung definiert Perimetersicherheit jedoch neu, indem sie die Kosten für Hard- und Software eliminiert", so Mike Irwin, COO von Webroot. "Mit einem besseren Handling können sich unsere Kunden jetzt hingegen auf ihre Aufgaben konzentrieren, während wir sie mit der Enterprise-Class-Security 25x7x365 unterstützen."

Webroot E-Mail Security SaaS ist die erste Lösung, die als Ergebnis der Fusion zwischen Webroot und dem führenden SaaS-Security-Anbieter Email Systems im November 2007 entstanden ist. Mehr als 1.500 Unternehmen und 2,5 Millionen Mail-Postfächer weltweit werden derzeit durch die preisgekrönten Dienste für E-Mail-Management, -Sicherheit und -Compliance geschützt, die das fusionierte Unternehmen bietet. Kunden, die diesen Service jetzt mit dem Endgeräte-Schutz von Webroot AntiSpyware Corporate Edition with AntiVirus integrieren, profitieren von einem mehrschichtigen Sicherheitsansatz, der eine leistungsstarke und wirksamere Alternative zu den traditionellen, hardware- oder software-basierenden Perimeterlösungen darstellt. Anders als Geräte oder Software für Perimetersicherheit ist der E-Mail-Security-Service von Webroot stets auf dem aktuellsten Stand und bietet bis zu fünf verschiedene Viren- sowie zwei verschiedene Spam-Filter-Engines.

"Als Lead-Management-Unternehmen setzen wir bei QGenysis zwar Technologien und Prozesse ein, die unseren Kunden helfen, Vertrieb und Marketing laufend zu optimieren, doch sind wir keine Sicherheitsexperten. Deshalb haben wir uns für den E-Mail Security-Service von Webroot entschieden", erklärte Peter Kowalchuk, President, QGenysis, Inc. "Mit Webroot E-Mail Security SaaS stoppen wir Spam und Viren, bevor sie in unser Netzwerk gelangen. Und müssen uns nie Sorgen machen, ob der Schutz noch auf dem neuesten Stand ist: Die Experten bei Webroot erledigen alles für uns."

Der Webroot E-Mail Security SaaS ist außerhalb des Netzwerks der Kundenunternehmen angesiedelt und erfordert keine Investitionen in zusätzliche Hardware, Software oder Personalressourcen, um den täglichen Sicherheitsbetrieb im Unternehmen zu bewältigen. Der leistungsstarke, flexible Service umfasst dynamische Viren- und Spamfilter, die vor 98 Prozent aller Spam-Mails und vor 100 Prozent der bekannten Viren schützen. Darüber hinaus bietet Webroot Funktionen für Content-Filterung und Datenarchivierung, die Datenverluste verhindern und den Kunden helfen, ihre Compliance- und Datenspeicherungsanforderungen zu erfüllen. Zudem garantiert Webroot eine Dienstverfügbarkeit von 99,999 Prozent, um zu gewährleisten, dass die Kunden stets Zugang zu einer sicheren Umgebung für E-Mail-Kommunikation haben.

"Webroot ist ein Unternehmen, mit dem sich hervorragend zusammenarbeiten lässt und das ein ausgezeichnetes Verhältnis zu seinen Partnern pflegt. Das Unternehmen unterstützt uns kontinuierlich bei der Erreichung unseres grundlegenden Ziels, unseren Kunden die Best-of-Breed-Dienste zu bieten, die sie zur Erfüllung ihrer schnell veränderlichen IT-Anforderungen benötigen", sagte Bob Stevens, CEO von Blended Systems. "Wir sind begeistert, dass wir mit Webroot E-Mail Security SaaS jetzt unsere Lösungsangebote und Umsatzmöglichkeiten zusätzlich erweitern können. Mit besserer Schutzwirkung, größerem Funktionsumfang und mehr Serviceoptionen stellt diese Lösung ein sehr attraktives Angebot für unsere Kunden dar."

Funktionen von Webroot E-Mail Security SaaS

Virenschutz: Die zentrale Virenschutzlösung umfasst fünf identitätsbasierende Best-of-Breed-Engines und setzt Zero-Hour- und heuristische Filter ein, um neue Infektionen zu ermitteln und zu blockieren. Bekannte Viren werden zu 100 Prozent geblockt.

Spam- und Phishing-Schutz: Dank sieben verschiedener Ebenen der Spam-Erkennung findet Webroot E-Mail Security SaaS 98 Prozent allen Spams. Durch Verbindungsmanagement und Integration mehrerer Filter ist die Lösung in der Lage, Spam und Phishing-Mails mit minimaler False-Positive-Rate zu blockieren.

Verschlüsselung: Der Managed Encryption Service bietet einen Open-Standard-Verschlüsselungsme-chanismus, für den keine Hardware oder Software erworben oder gewartet werden muss. Die Verschlüsselung erfolgt mittels Transport Layer Security (TLS), einem transparenten Mechanismus zur Verschlüsselung von Daten auf Peer-to-Peer-Basis. Als zusätzliche Schutzschicht bietet Webroot außerdem Desk-to-Desk-Verschlüsselung für E-Mails mit öffentlichen und privaten Schlüsseln.

Content-Kontrolle: Die Content Control Management Suite verfügt über eine leistungsstarke, anpassbare Rules-Engine, die sowohl inhalts- als auch ereignisbasiertes E-Mail-Management unterstützt und dabei hoch sensible Kontrollmechanismen für den eingehenden und ausgehenden E-Mail-Verkehr bietet. Mit Hilfe dieses Features können die Benutzer anhand definierbarer Kriterien kontrollieren, wo Nachrichten hingehen und wie sie gefiltert werden sollen. Zudem können auch Regeln für unterschiedliche Situationen festgelegt werden, entweder als Einzelereignis oder als Kombination aus komplexen Geschäftsereignissen.

Bildfilter: Wenn Bilder mit dem Bildfilter von Webroot E-Mail Security SaaS gescannt werden, wird der Datenstrom (Form, Farbe, Textur etc.) in eine digitale Signatur umgewandelt, die dann z. B. mit bekannten pornographischen Bildern abgeglichen wird. Ähnelt das Bild den Aufnahmen auf dieser Blacklist, so wird der E-Mail-Content entweder gelöscht oder in Quarantäne genommen.

Geschäftskontinuität: Webroot E-Mail Security SaaS umfasst auch eine Business-Continuity-Lösung mit "always available"-Funktionen, um sicherzustellen, dass Off-Site-Ressourcen sowohl im normalen Betrieb als auch in Notfällen stets aktiv sind. Im Rahmen des Service werden die eingehenden und ausgehenden Mails aus einem Zeitraum von jeweils 28 Tagen in sicheren, gespiegelten Datenspeichern vorgehalten und können den Endnutzern via Web-Mail zugänglich gemacht werden. Die Web-Mail-Alternative gibt den Benutzern die Möglichkeit, E-Mails über jeden Browser weltweit zu versenden und zu empfangen. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass wichtige Kommunikation im Krisenfall nicht verloren geht.

Archivierung: Webroot E-Mail Security SaaS speichert die E-Mails von Unternehmen in doppelter Ausfertigung in geografisch getrennten Rechenzentren. So werden die Daten vor physischem Verlust und Datenkorruption geschützt.

Preise und Verfügbarkeit

Webroot Email Security SaaS ist ab sofort verfügbar. Partner, die sich für die neue Lösung interessieren, und Reseller, die Partner werden möchten, setzen sich bitte unter der Nummer +44 (0)800 0789349 mit Webroot in Verbindung. Potenzielle Kunden finden auf www.webroot.com/business nähere Informationen zur Aufrüstung ihrer aktuellen Internetsicherheitslösungen. Für Webroot Email Security SaaS wird ein kostenfreier lokaler Support angeboten. Dieser umfasst 24/7/365-Zugriff auf eine robuste Wissensbank, gebührenfreie telefonische Unterstützung durch kompetente Mitarbeiter sowie kostenlose Produkt- und Defense-Updates für die Dauer des Abonnements.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.