Wacker Neuson Group erwartet EBIT des ersten Quartals nach vorläufigen Zahlen deutlich über Konsensus

(PresseBox) ( München, )
Die Wacker Neuson Group erwartet nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen für das erste Quartal 2021 einen Konzernumsatz von 434,0 Mio. Euro (Q1/20: 410,8 Mio. Euro). Dieser liegt leicht über dem Konsensus der Analystenschätzungen, der von einem externen Dienstleister für das Unternehmen erhoben wurde (Konsensus: 418,1 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt auf vorläufiger Basis bei 43,6 Mio. Euro (Q1/20: 28,9 Mio. Euro) und damit deutlich über dem Konsensus (Konsensus: 30,4 Mio. Euro). Die erwartete EBIT-Marge beträgt damit 10,0 Prozent (Konsensus: 7,2 Prozent; Q1/20: 7,0 Prozent). Ursächlich für den deutlichen Anstieg der Profitabilität ist neben der positiven Entwicklung wichtiger Endmärkte vor allem die im Vergleich zum Vorjahr reduzierte Kostenbasis.

Der Konzern verzeichnete im ersten Quartal eine dynamische Entwicklung im Auftragseingang. Die Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Entwicklung der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Auswirkungen auf die globalen Lieferketten sowie die weitere Kundennachfrage haben sich im Vergleich zum Ende des Jahres 2020 jedoch deutlich verschärft. Das Risiko mangelnder Materialverfügbarkeit bzw. verspäteter Materiallieferungen hat durch die temporäre Blockade des Suezkanals und der dadurch verursachten Unterbrechungen des weltweiten Güterverkehrs zusätzlich stark zugenommen.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Rahmenbedingungen sowie der sich für die Wacker Neuson Group ergebenden Chancen und Risiken bleibt die Prognose des Vorstands für das Geschäftsjahr 2021 unverändert.

Die endgültigen Zahlen zum ersten Quartal 2021 wird der Konzern am 10. Mai 2021 veröffentlichen.

Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen finden sich im Geschäftsbericht 2020 der Wacker Neuson Group ab Seite 156.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.