VSX unterstützt Dresdner Initiative für Menschen in Not

(PresseBox) ( Dresden, )
VSX - VOGEL SOFTWARE hat den arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V. mit einer finanziellen Spende bei der Umsetzung der humanitären Hilfe in Krisengebieten unterstützt. Der ebenfalls in Dresden ansässige Verein koordiniert seit 1992 weltweite Hilfsprojekte, überall dort, wo Menschen ohne eigene Schuld durch Krisen, Konflikte und Naturkatastrophen in Not geraten sind. Indem die Helfer für sauberes Trinkwasser sorgen, wird eine schnelle und nachhaltige Hilfe gewährleistet - für mehr Gesundheit, Ernährungssicherheit und die Perspektive auf ein selbstbestimmtes Leben.

Besonders dringend wurde der humanitäre Einsatz kürzlich auf den Philippinen gebraucht.

Da, wo am 9. November der Taifun Haiyan eine Spur der Verwüstung hinterlassen hat, errichtete das Dresdner Nothilfe-Team Trinkwasseranlagen, führte Notreparaturen an Brunnen durch, verlegte Wasserleitungen und verteilte Wasserkanister. Darüber hinaus engagierte sich arche noVa für eine schnelle Lösung des akuten Sanitärproblems im Katastrophengebiet. Mit Nottoiletten, kompostierbaren Sanitärbeuteln und dem Bau von Schullatrinen wurde dazu beigetragen, dass die Menschen vor Krankheiten geschützt wurden und ihre Privatsphäre zurückbekamen.

Die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser ist in Krisengebieten, die durch Naturkatastrophen verwüstet worden sind, eines der wichtigsten Hilfsgüter. Aber auch in allen anderen Gebieten, in denen der Dresdner Verein aktiv ist, ist die Wasserversorgung ein wichtiges und ernstes Thema. Für die Installation entsprechender Anlagen kommt in den meisten Fällen auch Pumpentechnik zum Einsatz. "Nicht nur, weil VSX aufgrund seiner Kernkompetenz im Bereich Pumpenauslegung eine starke Parallele zu diesen Hilfsgütern aufweist, unterstützen wir den Verein finanziell", erklärt Jens-Uwe Vogel, Geschäftsführer von VSX - VOGEL SOFTWARE. "Vielmehr möchten wir damit auch die selbstlosen Einsätze der arche noVa Mitarbeiter, die direkt vor Ort helfen, honorieren und zur erfolgreichen Umsetzung vieler Projekte beitragen. Darüber hinaus verbindet uns natürlich auch die regionale Nähe zum Verein.ˮ

Neben dem akuten Nothilfeeinsatz auf den Philippinen koordiniert arche noVa auch andere Projekte, wie beispielsweise in Afrika, wo das Thema Wasser-, Sanitär und Hygieneversorgung in den Einsatzländern im Mittelpunkt steht. Hierzulande ist der Verein weiter in der Fluthilfe aktiv. In den vergangenen Monaten konnten viele große und kleine Wiederaufbauprojekte gemeinnütziger Einrichtungen in die Wege geleitet werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.