Energietipp

Do it yourself - aber bitte richtig / Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen geben Unterstützung

(PresseBox) ( Leipzig, )
Viele Hausbesitzer legen selbst Hand an, wenn es darum geht, das Haus in Stand zu halten oder sogar die Wärmedämmung zu verbessern. Das bringt nicht nur eine Heizkosteneinsparung, sondern entlastet auch die Umwelt. Das "Selbermachen" birgt allerdings auch viele Risiken und mögliche Fehlerquellen, die ein Laie nicht immer gleich überschaut. Es haben beispielsweise schon Heimwerker bei der Dachdämmung die Aluminiumbeschichtung des Dämmmaterials fälschlicherweise nach außen gelegt - und dies in sorgfältiger und gewissenhafter Arbeit. Solche Pannen lassen sich vermeiden, wenn man sich vorher gründlich über den fachgerechten Umgang mit Bau- und Dämmmaterialien informiert. Fachliche und anbieterunabhängige Informationen auch zu anderen Fragen der Energieeinsparung sind bei den Energieberatern der Verbraucherzentrale zu bekommen.

Seit Ende Mai bietet die Verbraucherzentrale Sachsen unter der Rufnummer 0800-0410310 jeweils von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 9 - 12 und 13 - 16 Uhr eine kostenlose telefonische Energieberatung an. Hier können sich Verbraucher neben Fragen zum baulichen Wärmeschutz auch zu den Themen Energiesparen im Haushalt, Heizungstechnik und regenerative Energien einschließlich Fördermöglichkeiten beraten lassen. Bei komplexen Fragen, die sich am Telefon nicht klären lassen, weil gegebenenfalls Unterlagen eingesehen werden müssen, kann man sich zu einem symbolischen Entgelt von 5 € an einem von nunmehr 42 sächsischen Standorten persönlich beraten lassen.

Die jeweiligen Energieberatungsstützpunkte sind zu finden unter www.verbraucherzentrale-sachsen.de (Beratungsangebote).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.