Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger erscheint am 19. Oktober

Basierend auf der Welt von Assassin's Creed® Valhalla bietet Ubisoft eine edukative Reise durch die Geschichte der Wikinger und Angelsachsen

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Ubisoft gab heute bekannt, dass Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger am 19. Oktober veröffentlicht wird. Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger bietet ein edukatives Erlebnis, das es ermöglicht, die Geschichte und Kultur der Wikinger-Epoche zu erkunden und mit dieser zu interagieren.  Die Discovery Tour wird für alle, die Assassin’s Creed® Valhalla besitzen, kostenlos verfügbar sein und wird auf den gleichen Plattformen wie das Hauptspiel veröffentlicht. Zudem wird eine eigenständige Version für PC via Ubisoft Connect und im Epic Game Store für 19,99 € erhältlich sein. Erstmals innerhalb der Discovery Tour-Reihe wird Das Zeitalter der Wikinger zudemAnfang 2022ebenfalls eine eigenständige Version auf Stadia, Luna, PlayStation®4, PlayStation®5, Xbox One und Xbox Series S | X erhalten.

Dem Beispiel von Discovery Tour: Das Antike Griechenland und Discovery Tour: Das Alte Ägypten folgend, wirft das neue Kapitel der edukativen Assassin’s Creed-Erweiterung Licht auf das Zeitalter der Wikinger und erlaubt, mehr über die Geschichte und die Traditionen dieser Zeit zu entdecken. Das komplett gewaltlose und interaktive Lernerlebnis wurde in enger Zusammenarbeit mit Historikern und Archäologen konzipiert und ist eine fesselnde Zeitreise in die Wikinger-Epoche des 9. Jahrhunderts in Norwegen und England.
Für die neue Discovery Tour hat das Team von Ubisoft Montreal die Mechanik verändert, um das Erlebnis unterhaltsamer und gleichzeitig informativer zu gestalten. Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger rückt die Erzählung in den Fokus des Erlebnisses: Spieler:innen treten damit intensiver in die Fußstapfen von Wikingern und angelsächsischen Charakteren dieser Epoche und durchleben deren großen sowie kleinen Geschichten. Im Laufe ihrer spannenden Abenteuer interagieren Spielende mit der Welt und dessen Einwohnern und entdecken dabei eine Vielzahl an Details und Anekdoten des Zeitalters.

Seit seinen Anfängen hat das Discovery Tour-Team stets mit einer Vielzahl von Partnern zusammengearbeitet. Der immersive Ansatz der Discovery Tour, das Wissen der Expert:innen und Historiker:innen sowie die Darstellung echter Artefakte aus den Sammlungen von Partnern haben zu zahlreichen Kooperationen und Projekten geführt. Zu den Museumspartnern, die Bildmaterial für die Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger zur Verfügung gestellt haben, gehören unter anderem:


Hampshire Cultural Trust (HCT), Ubisofts Hauptpartner für die Discovery Tour:  Das Zeitalter der Wikinger verwaltet 23 Museum- und Kunstattraktionen in ganz Hampshire. HCT kümmert sich außerdem um mehr als 2,5 Millionen Objekte, die im Zusammenhang mit Hampshires reichhaltigem und international wichtigem Erbe stehen. Die Discovery Tour bietet einen einzigartigen Blick in die historischen Leben alltäglicher Personen in und um Manchester. Dies geschieht mittels einer Auswahl von seltenen Objekten, inklusive des außergewöhnlichen Winchester Reliquiar - dem einzig noch erhaltenen heiligen Reliktes in Großbritannien aus dieser Zeit. Zusätzlich zu dieser Kollaboration mit Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger wird Ubisofts strategische Partnerschaft mit HCT im Frühling 2022 in Winchester Geschichte wieder zum Leben erwecken. Dafür soll ein einzigartiges, immersives kulturelles Erlebnis geschaffen werden, das reale Handlungen mit Videoprojektion sowie Erzählung und Objekte der HCT-Kollektionen vereint. Die Erfahrung wird durch eine Augmented Reality-Tour durch Winchester ergänzt, die angelehnt an die Geschichte von Assassin’s Creed Valhalla sein wird. Diese Erweiterung wird von Sugar Creative produziert, eines der führenden kreativen Studios im Vereinigten Königreich.
Die British Library ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs. Sie hat eine umfangreiche Sammlung an Gegenständen, inklusive Artefakte aus jedem Schriftzeitalter. Eine Partnerschaft mit der British Library war für Ubisoft entscheidend, um Spielern:innen den bestmöglichen Zugang zu mittelalterlichen Manuskripten und Illustrationen zu gewähren, die direkt in Verbindung mit dem Zeitalter der Wikinger stehen.
Die Réunion des Musées Nationaux - Grand Palais Fotoagentur ist eine öffentliche Industrie- und Handelseinrichtung, die dem französischen Kulturministerium untersteht und ist offiziell für die Förderung der Sammlungen der französischen Nationalmuseen zuständig. Jedes Jahr werden mehr als 20.000 neue Aufnahmen gemacht, um die Sammlung der Agentur, die überall online verfügbar ist, zu erweitern. Die Agentur ist seit der ersten Discovery Tour ein wichtiger Partner. Ihre umfangreichen Sammlungen sind elementar für die Unterstützung von Ubisofts Artefakt-orientierten Ansatz bei der Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger, indem sie den Spielern:innen die Möglichkeit geben, Gegenstände wie den Wandteppich von Bayeux oder den Helm von Sutton Hoo zu betrachten.
York Archaeological Trust betreibt das Jorvik Viking Centre im Vereinigtem Königreich, das die Archäologie von Yorks Coppergate Grabungsstätte für diverse Publika interpretiert hat. Dank der Discovery Tour kann Ubisoft nun einige dieser Funde in einem neuen Medium präsentieren und damit authentische Details dieser Epoche zu immersiven Umgebungen hinzufügen und die Wichtigkeit der Stadt als ein wirtschaftliches, religiöses und politisches Zentrum während des Zeitalters der Wikinger aufzeigen.
Das Dänische Nationalmuseum, Nationalmuseet, setzt sich aus einemVerbund von 20 Museen im ganzen Land zusammen. Es hält eine Kollektion einzigartiger Gegenstände, die einen großen Teil der dänischen Geschichte abdecken. Die Artefakte aus der Sammlung des Dänischen Nationalmuseums haben der Discovery Tour zusätzliche Tiefe verliehen. Sie spiegeln großartige handwerkliche Fähigkeiten und Ästhetik wider und zeigen außerdem, wie Ruf, Familie und soziale Gefüge als entscheidende Elemente beschrieben wurden.
Preston Park Museum & Grounds ist das Lokalmuseum, das dem Borough of Stockton-on-Tees dient. Preston Park Museums & Ground gab der Discovery Tour die Gelegenheit, zwei Schlüsselelemente des Zeitalters der Wikinger hervorzuheben: Die neue anglo-skandinavischen Kultur, die aus der Grabkunst entstanden ist, sowie einen von zwei fast vollständigen Helmen der Wikinger-Epoche in der Welt; dem Yarm Helm. Preston Park Museums & Ground hat eine spezielle Wikinger-Wanderausstellung, die Anfang 2022 eröffnet wird. Dort sind Veranstaltungen geplant, die die Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger miteinbinden.


Globale Informationen über die Discovery Tour-Reihe und über die zwei ersten Werke „Das Alte Ägypten“ und „Das Antike Griechenland“ gibt es unter:

About Discovery Tour
The Discovery Tours are non-violent, scientifically validated educational experiences that dive deep into the traditions and cultures of the time periods presented in the Assassin’s Creed games. Created by Ubisoft Montréal in close collaboration with historians, archeologists and academics, they are an interactive, fun and efficient way to learn about History.
About Assassin’s CreedSince it first launched in 2007, the Assassin’s Creed series has sold more than 155 million games worldwide. The franchise is now established as one of the best-selling series in video game history. Recognized for having some of the richest, most engrossing storytelling in the industry, Assassin’s Creed transcends video games, branching out into numerous other entertainment media.
© 2021 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft, and the Ubisoft logo are trademarks of Ubisoft Entertainment in the US and/or other countries.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.