SIMONA considers closure of Würdinghausen production plant

(PresseBox) ( Kirn, )
SIMONA AG is considering closing its Würdinghausen production facility due to significant losses incurred by the plant. The decision will affect 84 members of staff responsible for producing pressed sheets, profiles and finished parts at the facility, mainly for customers operating within the mechanical engineering and transport systems sector. The product range manufactured at the company's plant in Würdinghausen is to be integrated into other existing SIMONA sites. The plans are to be implemented in a manner that is as socially acceptable as possible. The company's management is currently in negotiations with the works council and the trade union concerning a reconciliation of interests and for the purpose of drawing up a redundancy and retraining plan.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.