PresseBox
Press release BoxID: 314786 (Scanvest Deutschland GmbH)
  • Scanvest Deutschland GmbH
  • Hans-Böckler-Str. 12
  • 30851 Langenhagen
  • http://www.scanvest.de
  • Contact person
  • Xenios Maroudas
  • +49 (511) 90286-0

Effizient, flexibel und für jede Umgebung passgenau

SIP-Sprechstellen von Scanvest auf der CeBIT 2010

(PresseBox) (Langenhagen, ) Scanvest präsentiert in Halle 12, Stand C 06 spezielle SIP-Sprechstellen für verschiedenste Einsatzbereiche - direkt zum Anfassen und Ausprobieren

SIP-Sprechstellen - die neueste Generation von IPbasierten Kommunikationssystemen - bieten entscheidende Vorteile: Sie können ortsunabhängig eingesetzt werden und schonen durch ihre flexible Anbindung an bestehende Netzwerke Infrastrukturkosten. Scanvest erschließt mit seinen an die Einsatzumgebung angepassten SIP-Sprechstellen Anwendungsbereiche, in denen ein Standard SIP-Telefon nicht ausreicht. Besucher der CeBIT 2010 können sich auf dem Messestand des Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit live von den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten überzeugen.

"Die Bedeutung von SIP-Sprechstellen nimmt kontinuierlich zu. Zum einen, weil sich SIP zum Standardprotokoll für die Kommunikation über IP entwickelt. Zum anderen, weil immer mehr Unternehmen erkennen, wie flexibel und kostengünstig sie diese Sprechstellen einsetzen können. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Bereiche in die moderne IP-Kommunikation einzubinden, die für die Telefonwelt nicht zugänglich sind. Unsere SIP-Sprechstellen funktionieren in allen Bereichen und unter allen Bedingungen - auf den jeweiligen Kundenbedarf spezialisiert", erklärt Bernd Ammelung, stellvertretender Scanvest-Geschäftsführer.

SIP-Endgeräte für jeden Einsatzzweck - auch in extremen Bereichen Ob in rauen Umgebungen wie zum Beispiel der Industrie, in sterilen Räumen wie OPs oder an besonders feuchten Orten - für jeden Einsatzzweck hält Scanvest die passende SIP-Sprechstelle bereit. Dabei steht die hohe Qualität des Endgeräts - und damit auch der Kommunikation - an oberster Stelle. "Es gibt viele Einsatzorte, an denen es geradezu lebenswichtig ist, dass eine Sprechstelle jederzeit effizient arbeitet. Damit meine ich sowohl ihre grundsätzliche, dauerhafte Verfügbarkeit, als auch die Verständlichkeit der kommunizierten Inhalte. Stellen Sie sich die Notaufnahme eines Krankenhauses oder die Produktionshalle einer Chemiefabrik vor - hier zählt im Zweifelsfall jede Sekunde! Deshalb ist es so wichtig, dass die Sprechstelle auf die jeweiligen Bedingungen beim Kunden optimal angepasst ist", erklärt Ammelung die Notwendigkeit von hochspezialisierten Sprechstellen. Ob Lauthören und Freisprechen, automatische Rufannahme, zuschaltbare Geräuschunterdrückung oder Sprachaktivierung - Scanvest-Sprechstellen werden mit den Funktionen ausgestattet, die den Kunden in seinem jeweiligen Arbeitsumfeld optimal unterstützen. Darüber hinaus bieten die Sprechstellen natürlich auch alle weiteren Vorzüge, die die Nutzung von SIP mit sich bringt:

Flexible Anbindung an bestehende Netze Die SIP-Sprechstellen von Scanvest lassen sich dank des SIP-Standards problemlos an bestehende Kommunikationsanlagen und server anbinden. Damit haben Kunden die Möglichkeit, ihr System flexibel um spezielle Sprechstellen zu erweitern und so Bereiche in die Kommunikation einzubinden, die mit Standardtelefonen nicht erreichbar sind. Im Hinblick auf bestehende oder geplante Migrationskonzepte ist so eine "sanfte" Umstellung des Systems möglich.

Ortsunabhängige Kommunikation

SIP-Sprechstellen können unabhängig vom Standort der Kommunikationsanlage bzw. des servers genutzt werden. Ihr Einsatz kann demnach problemlos von jedem Standort weltweit erfolgen. Auch hier gilt: Ein zusätzliches Kommunikationssystem wird nicht benötigt - die Nutzung des SIP-Standards ermöglicht den unkomplizierten Anschluss an die bestehende Anlage.

Das Scanvest AlphaCom-IP System - für erweiterte Anforderungen Mit dem Einsatz von SIP-Sprechstellen lässt sich ein bestehendes Kommunikationssystem einfach erweitern, z.B. um eine Türsprechstelle. Für komplexere Anforderungen, wie z.B. Türsteuerung oder Gebäudemanagement, bietet Scanvest das AlphaCom-IP System an. Es handelt sich dabei um ein professionelles Schnittstellenmodul für hochintegrative Lösungen. Damit kann ein vorhandenes System beispielsweise um Schnittstellen für SIP-Trunking, OPC-Server, Videosysteme, Siedle-Bus, Funk (Tetra), Beschallungsanlagen (ELA), I/O-Kontakte und Relais erweitert werden. Kunden profitieren so von anspruchsvollen Funktionen, wie z.B. der Priorisierung von Rufen, Notrufkommunikation, Durchsagen, Sprachaufzeichnung und Leitstandfunktionen. Weiterhin können spezielle Sicherheitsanforderungen, wie z.B. Redundanzkonzepte oder Schutz vor Vandalismus, erfüllt werden. Auch das AlphaCom-IP System können Besucher auf dem Scanvest-Messestand im Einsatz erleben.

Kurzinformation zu SIP

Das Session Initiation Protocol (SIP) entwickelt sich derzeit zum Standard-Protokoll für die Kommunikation über IP. Es dient dem Aufbau, der Steuerung und dem Abbau einer Kommunikationssitzung zwischen zwei und mehr Teilnehmern.

Kommunikationsprozedere: Die Teilnehmer bzw. die Endgeräte besitzen eine SIP-Adresse, die bei einem SIP-Registrar-Server registriert ist. Bei einem Verbindungsaufbau schickt das Endgerät des "Anrufers" eine Nachricht an diesen Server. Die Nachricht wird vom Server an das Endgerät des "Angerufenen" weitergeleitet. Dieses schickt eine Rückantwort an den Server - die Verbindung ist damit hergestellt. Bei diesem Prozedere werden alle relevanten Informationen zwischen den Endgeräten ausgetauscht - für die eigentliche Kommunikation ist der Server nicht mehr notwendig. Die Vorteile liegen primär darin, dass...

... die Kommunikation ortsunabhängig stattfinden kann, weil dafür vorhandene IP-Netzwerke, wie z.B. das Internet, genutzt werden.
... SIP-Endgeräte den offenen und herstellerunabhängigen SIP-Standard nutzen und somit flexibel miteinander und mit anderen Kommunikationssystemen, die auch SIP nutzen, in Verbindung treten können.

Scanvest Deutschland GmbH

Die Scanvest GmbH mit Sitz in Langenhagen bei Hannover ist ein inhabergeführtes High-Tech Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Informations- und Sicherheitstechnik. Als Berater-, Entwickler- und Systemhaus bietet Scanvest die Optimierung der Kommunikations- und Informationsprozesse in Unternehmen jeder Branche und Größe. Schwerpunkte sind dabei die Bereiche interne Kommunikation, sonstige medienunabhängige Kommunikationsnetze sowie integrierte Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik, die bei Bedarf durch innovative Eigenentwicklungen ergänzt werden.

Die Scanvest-Ellipse

Bildlich gleicht ein optimaler Informationsfluss im Unternehmen einer Ellipse mit zwei Brennpunkten: Schickt man von einem Brennpunkt (Sender) etwas los, prallt es von der Ellipsenwand ab und durchkreuzt in jedem Fall den zweiten Brennpunkt (Empfänger). Scanvest- Kommunikationstechnik bildet den Ellipsenmantel im Unternehmen mit dessen Hilfe eine Information immer den Empfänger erreicht - unabhängig davon, was innerhalb oder außerhalb der Ellipse geschieht. Dieses Prinzip funktioniert bei jeder Unternehmensgröße - und oft ganz ohne Handbuch.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.