Ex-CEO and major shareholder Dr. Burkhard Wittek sues PULSION for continuation of salary payments due to alleged unlawful dismissal

Initial value of the claim: EUR 617,760

(PresseBox) ( München, )
Former CEO Dr. Burkhard Wittek, who retired from the Board of PULSION Medical Systems AG after just six months of service, has applied to the courts for a judicial finding against the company that the cancellation of his earlier Board of Management contract was not legally effective.

The initial value of the claim of EUR 617,760 has meanwhile been reduced to EUR 128,700 by the responsible district court München I. The period of notice agreed with former CEO Dr. Burkhard Wittek was one month. The company defends itself against the claim, in particular as it wishes to avoid payments lacking legal grounds to a major shareholder at the expense of the other shareholders. A date for the hearing has not yet been announced.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.