Neues Mailstream Evolution Kuvertiersystem von Pitney Bowes

Nachfolger des bewährten und zuverlässigen Pitney Bowes FPS Split Drive-Kuvertiersystems

(PresseBox) ( Heppenheim, )
Pitney Bowes hat seine Familie von Hochgeschwindigkeitskuvertiersystemen um das Modell Mailstream Evolution erweitert. Dabei handelt es sich um das Nachfolgemodell des überaus erfolgreichen Pitney Bowes FPS Split Drive-Kuvertiersystems. Mit mehreren implementierten Upgrades gewährleistet das Kuvertiersystem noch größere Flexibilität, Produktivität und Integrität.

Die wichtigsten Produktverbesserungen umfassen:

- Höhere Flexibilität durch das integrierte "No Changeover"-Modul, das Umrüstzeiten bei Formatwechseln verkürzt.
- Input Line Scan für verbesserte Produktivität und Integrität: Dadurch muss der Scanner nicht mehr auf Grundlage der Barcodeposition auf dem Dokument physisch versetzt und neu eingestellt werden.
- Die verbesserte grafische Benutzeroberfläche sorgt für eine noch einfachere Bedienung und Überwachung des Systems.

Das Mailstream Evolution Kuvertiersystem verarbeitet bis zu 14.000 DL-Kuverts, bis zu 12.000 C5-Kuverts und bis zu 9.000 C4-Kuverts pro Stunde. Dank einer Vielzahl von flexiblen Funktionen lässt sich das System individuell einrichten. Damit können Unternehmen sowohl aktuelle als auch zukünftige geschäftliche Anforderungen erfüllen.

Das Kuvertiersystem feierte Europa-Premiere auf der diesjährigen Ipex.

"Unternehmen stehen heute vor der Aufgabe, ihre Geschäftskommunikation zunehmend zu individualisieren. Wir sind der einzige Anbieter, der hier eine Endto-End-Print- und Mail-Lösung anbieten kann", so Jürgen W. Küpper, General Manager Northern Europe bei Pitney Bowes. "Pitney Bowes hat sich dazu verpflichtet, seinen Kunden weltweit ohne Einschränkung einen außergewöhnlichen Service zu bieten. Das neue Mailstream Evolution Kuvertiersystem zeichnet sich durch eine konstante und zuverlässige Leistung aus, auf die unsere Kunden sich jederzeit verlassen können."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.