PresseBox
Press release BoxID: 148673 (Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH)
  • Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH
  • Am Ockenheimer Graben 41
  • 55411 Bingen
  • https://www.oerlikon.com/balzers/de
  • Contact person
  • Corinna Heinz
  • +49-2204-299-215

Mit neuen PVD-Schichten in den Messe-Frühling 2008

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) Gleichzeitig mit der Entwicklung der neuen Anlagenbaureihe METAPLAS-DOMINO wurden neue Schichtsysteme zur wirtschaftlicheren Hochleistungsfertigung vorangetrieben und mit einer neuen, einprägsamen Namensgebung versehen. Auf der GRINDTEC, Augsburg sowie der METAV, Düsseldorf wird den Besuchern die Gelegenheit geboten, sich über Anlagen-Technologie und die neuen PVD-Schichten zu informieren.

Die Mtec ist eine innovative Schicht der METAPLAS-Machining-Serie. Sie zeichnet sich durch verbesserte Leistungsmerkmale für die Hochleistungszerspanung (HPC) aus. Auch aufgrund ihrer optimierten und extrem geschlossenen Morphologie eignet sich die Mtec besonders für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien. Die Struktur der Schicht lässt sich mit gleicher Targetkomposition in einem weiten Parameterfeld von feinkolumnar bis nanokristallin einstellen und damit optimal an die Anforderungen anpassen. Durch die APA (Advanced Plasma Assisted) Verdampfertechnologie der METAPLAS-DOMINO wird eine extrem hohe Ionisation des abgetragenen Materials und eine hohe Plasmadichte erreicht. Die so hergestellten Schichten der METAPLAS-Machining Serie weisen daher neben anderen Charakteristika eine hohe Härte, eine hohe thermische Stabilität und eine hohe Oxidationsbeständigkeit auf. Die Mtec weist im Weiteren ideale Eigenschaften als Bondlayer auf. Mtec eignet sich vor allem zum Einsatz im Bereich der Zerspanung von:

- Vergütungsstählen
- Austenitischen Stählen
- Verschiedenste Hochtemperaturlegierungen, Titan, -TiAl- und Nickelbasislegierungen

Mpower ist die erste Schicht aus der Serie der "Microalloyedcoatings". Leistungsmerkmale der Extraklasse für die Hochleistungszerspanung (HPC) und Hochgeschwindigkeitsbearbeitung machen Mpower zur ersten Wahl im Formenbau, besonders dort wo es härter zur Sache gehen kann. Dies ist nicht nur bedingt durch die hohe Härte des Stahls im Bereich 60 HRC und mehr, sondern vielmehr dort, wo Werkzeug- und Kunstoffformstähle mit moderater Härte aber hohem Karbidanteil mit hoher Präzision und mit dem Ergebnis einer nahezu polierten Oberfläche bearbeitet werden müssen. Hier spielt eine große Rolle die Karbidart, das Karbidvolumen, die Karbidhärte und die Größe der Karbide. Die Domänen der Mpower sind die HPC und HSC Bearbeitung von:

- Kaltarbeitsstählen mit variablem Karbidanteil und ca. 57– 63 HRC,
- Warmarbeitsstählen mit ca. 40 – 54 HRC und entsprechender Warmfestigkeit,
- speziell für Druck- und Spritzgussformen entwickelten Kunststoffformstählen mit hoher Korrosionsfestigkeit, guter Polierbarkeit und 45–58 HRC

Auf der Grindtec 2008, Augsburg, 12.03-15.03.08: Halle 7 Stand 717
Auf der METAV 2008, Düsseldorf, 31.03.-04.04.08: Halle 4 Stand D16

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Oerlikon Metco veredelt Oberflächen mit einer fortschrittlichen und einzigartigen Vielfalt an Oberflächentechnologien, Beschichtungsanlagen, -werkstoffen und -services sowie spezialisierten Bearbeitungsservices und Komponenten. Die Oberflächentechnologien wie thermisches Spritzen, Dünnschichttechnik, Plasmawärmebehandlung und Laserauftragsschweissen sowie Bearbeitungsservices und Komponenten, verbessern die Leistung und erhöhen die Effizienz und Zuverlässigkeit von Bauteilen und Produkten. Oerlikon Metco bedient weltweit Kunden aus den Bereichen Luftfahrt, Energieerzeugung, Fahrzeugtechnik, Öl und Gas sowie anderen spezialisierten Industriemärkten und verfügt über ein dynamisch wachsendes Netz von mehr als 50 Niederlassungen in EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika), Nord- und Südamerika und Asien-Pazifik. Zusammen mit Oerlikon Balzers gehört Oerlikon Metco zum Surface Solutions Segment des Schweizer Oerlikon-Konzerns (SIX: OERL).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.