MTI Deutschland baut den Bereich Security weiter aus

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
MTI, MTI, der Experte für Infrastrukturlösungen, verfolgt weiterhin konsequent seine fokussierte Wachstumsstrategie: mit Jahresbeginn übernehmen mit Matthias Schütte und Carsten Fritze zwei erfahrene Security-Spezialisten als leitende Account Manager den Vertrieb und die Kundenbetreuung für den neu geschaffenen Bereich Security. Die beiden neuen Mitarbeiter werden das in der MTI Technology seit 20 Jahren aufgebaute und gebündelte IT-Security Know-How für den deutschen Markt fokussieren und das entsprechende Angebot weiter ausbauen. Ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit liegt dabei in der Beratung rund um die Themen Compliance, Security Policy, Security Audits und Penetration Testing für Neu- und Bestandskunden.

Der Betriebswirt Matthias Schütte kann auf langjährige Erfahrung in der IT verweisen und war vor MTI mehr als 15 Jahre im Bereich IT-Security tätig. Wichtige Stationen seiner Karriere waren bei den Sicherheitsanbietern RSA Security und Baltimore Technologies. Bei beiden Herstellern war Schütte sowohl für den Channel Sales als auch die direkte Akquise für Endkunden zuständig.

Darüber hinaus war Matthias Schütte 10 Jahre für das Unternehmen NextriaOne tätig. Zu seinem dortigen Zuständigkeitsbereich zählte die End-to-End Verantwortung im Bereich IT-Security. Dies umfasste die gesamten nichttechnischen Schritte, vom ersten Kundenkontakt bis zur Übergabe des fertigen Projekts an den Kunden.

Der Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Carsten Fritze war zuvor acht Jahre als System Engineer Pre-Sales und fünf Jahre als Sales und Technical Account Manager bei HOB, einem Hersteller für Remote Access Lösungen, beschäftigt. Während dieser Zeit war er unter anderem für die Themen rund um Secure Remote Access und BYOD verantwortlich.

"Wir freuen uns sehr, Matthias Schütte und Carsten Fritze als Account Manager für den wichtigen Kompetenzbereich Security mit an Bord zu haben", sagt Martin Träger, Sales Director Deutschland bei MTI. "Sie bringen einen reichen Erfahrungsschatz und genau die Expertise mit, die wir für unsere Strategie, das Portfolio an spezialisierten Dienstleistungen und Lösungen zum Thema Security zu erweitern, benötigen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.