PresseBox
Press release BoxID: 565020 (SAURER AG)
  • SAURER AG
  • Bleikenstrasse 11
  • 9630 Wattwil
  • http://www.saurer.oerlikontextile.com
  • Contact person
  • Markus Beckmann
  • +49 (2151) 717-309

Volkmann zeigt Energiekompetenz an Domotex 2013

(PresseBox) (Krefeld, ) Die Domotex, die weltweit wichtigste Fachmesse für Bodenbeläge, wird vom 12. bis 15. Januar 2013 das Fachpublikum erneut nach Hannover/Deutschland locken. Auf dem Oerlikon Saurer Stand A25 in der Halle 5 werden Besucher vom Volkmann-Messeteam herzlich willkommen geheißen. Die Volkmann Produktlinie informiert über ihre neuesten technologischen Entwicklungen, die auch im Energiesektor Maßstäbe setzen.

Die Volkmann Produktlinie mit Sitz in Krefeld/Deutschland gehört zu Oerlikon Saurer und ist weltweit der Marktführer für Zwirn- und Kablieranlagen zur Produktion von Teppichgarnen. Ausgeprägtes Know-how, Innovationstärke und Marktnähe sind die traditionellen Stärken der Volkmann Produktlinie.

Jetzt noch wirtschaftlicher - nur noch ein Arbeitsprozess für Teppichkablieren und Thermofixieren

Mit Heat-SET, der Integration des Thermofixierens in den klassischen Kablierprozess, setzt die Volkmann Produktlinie einen weiteren Meilenstein in der Teppichgarnherstellung. Zum ersten Mal ist es möglich, die Prozessschritte Kablieren, Thermofixieren und Aufwinden in einem Arbeitsgang zu verbinden. Volkmann Heat-SET verbindet jetzt beide Veredelungsschritte in einem Verfahren mit nur einem Umspulprozess. Das hat klare wirtschaftliche Vorteile, verkürzt die Fertigungszeit deutlich, erweitert die Flexibilität und erzeugt zudem ein hochwertiges, klassisch kabliertes BCF Garn.

Neue Teppichkablier-Technologie e-save spart bis zu 40% Energiekosten

Die e-save Spindeln kommen in den neuen Volkmann Teppichkablier-Maschinen zum Einsatz, zusätzlich können sie als Umrüstpaket in bestehende Anlagen eingebaut werden. Mit der erweiterten e-save Spindelfamilie und einem Energiesparpotential von bis zu 40% setzt die Volkmann Produktlinie neue Maßstäbe im Markt.

Abhängig von Garnnummernbereich und Topfvorlagedurchmesser können mit den e-save Spindeln die geometrischen Verhältnisse von Spindel und Topf optimiert werden. Das reduziert den Energieverbrauch erheblich und verringert gleichzeitig die Garnbeanspruchung. Abhängig von der Garnqualität können höhere Spindelgeschwindigkeiten erzielt werden und das steigert die Produktion.

Mit Umrüstpaketen qualitativ und wirtschaftlich auf neuestem Stand

Als ideale Ergänzung für bestehende Anlagen sind viele der technologischen Neuheiten auch als Umrüstpakete erhältlich. Unser Customer Support freut sich, attraktive, wirtschaftliche Umrüstlösungen für ältere Maschinengenerationen anbieten zu können. Dafür wurde eine Reihe bahnbrechender Technologieelemente entwickelt. Dazu gehören:

- abschwenkbare Spulengatter verbessern die Bedienbarkeit
- neu entwickelte Bremssysteme fördern Qualität und Wirtschaftlichkeit
- e-save Spindeln bringen eine bis zu 40% bessere Energiebilanz

Das effiziente, pneumatisch abschwenkbare Spulengatter bringt dem Betreiber durch hervorragende ergonomische Eigenschaften eine deutlich bessere Bedienbarkeit. Mit der neu entwickelten, pneumatisch zentral pro Maschinenseite einstellbaren Rollenfadenbremse und den individuellen Fadenbremsen, wie etwa Krokodil- und Hysteresebremsen für den Gatterfaden, ist eine Steigerung von Wirtschaftlichkeit und Qualität erzielbar. Die neu entwickelte Kugelfadenbremse für das Doppeldrahtzwirnen bzw. das Hochdrehen von BCF-Einfachgarnen setzt einen weiteren Meilenstein. Die Kugelfadenbremse deckt den gesamten Fadenspannungsbereich ab. Ein Wechsel auf eine andere Bremskapsel wie bei herkömmlichen Kapselbremsen ist nicht mehr erforderlich. Die Bremskraft ist leicht in 24 Stufen einstellbar und das pneumatische Einfädeln ist immer gewährleistet - ohne zusätzliches Handling.

Mit der Volkmann Produktlinie und seinen erfahrenen Mitarbeiterteams haben unsere Kunden immer einen starken, innovativen und zuverlässigen Partner in allen Fragen rund um den Zwirn an ihrer Seite.

SAURER AG

Oerlikon Saurer mit den Produktlinien Saurer, Allma und Volkmann ist ein Geschäftsbereich im Segment Textil des weltweit erfolgreichen Technologiekonzern OC Oerlikon. Die Produktlinie Saurer mit Standort Arbon (Schweiz) ist der weltweit führende Partner für qualitativ hochwertige Schiffchenstickmaschinen, innovative Stickereisoftware und vielfältiges Stickereizubehör. Die Produktlinien Allma (Kempten, Deutschland) und Volkmann (Krefeld, Deutschland) sind die weltweit führenden Anbieter von Doppeldrahtzwirn-, Kablier- sowie Ringzwirnmaschinen für Reifencord, Industriezwirne, alle Stapelfasergarne, Teppichgarne und Glasfilamentgarne. Für weitere Informationen: www.saurer.oerlikontextile.com

Oerlikon (SIX: OERL) zählt weltweit zu den führenden Hightech-Industriekonzernen mit einem Fokus auf Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen steht für innovative Industrielösungen und Spitzentechnologien für Textilmaschinen, Antriebe, Vakuumsysteme, Dünnfilm-Beschichtungen sowie Advanced Nanotechnology. Als Unternehmen mit schweizerischem Ursprung und einer über 100-jährigen Tradition ist Oerlikon mit über 17 000 Mitarbeitern an mehr als 150 Standorten in 38 Ländern und einem Umsatz von CHF 4,2 Mrd. im Jahr 2011 ein Global Player. Das Unternehmen investierte 2011 CHF 213 Mio. in Forschung und Entwicklung. Mehr als 1 200 Spezialisten erschaffen Produkte und Services von morgen. In den meisten Bereichen ist das Unternehmen in den jeweiligen globalen Märkten an erster oder zweiter Position. Für weitere Informationen: www.oerlikon.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.