Die Digitale Transformation treibt die Verpackungsindustrie - es geht um mehr als Technik!

(PresseBox) ( Hannover, )
Die digitale Transformation von Branchen und Lieferketten ist ein kritisches Thema für jeden Unternehmenslenker. Man kann es nennen, wie man will ... Internet der Dinge, Industrie 4.0, Big Data, Tatsache ist, dass Technologie alle Branchen revolutioniert, nicht nur Buchhandlungen und Reisebüros. „Die Verpackungsindustrie muss sich zunehmend damit beschäftigen, dass das jeweilige Unternehmen alleine mit technischer Aufrüstung noch nicht für die Zukunft abgesichert ist.“ sagt Henrik Kehren, Gründer und Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft kehren+partner. Neue Marktbegleiter bringen neue Geschäftsmodelle. Kunden, etwa aus dem FMCG Bereich, fordern Innovationen – auch und zunehmend jenseits der eigentlichen Verpackung.

Wie soll ein Umdenken stattfinden? Wie soll ein Mehrwert jenseits des Produktes Verpackung generiert werden? Wo finde ich relevante Partner und Netzwerke? Diese und weitere Themen behandelt die Digitale Packaging Conference am 22. Oktober in London. Sie wurde von Henrik Kehren initiiert und richtet sich an Führungskräfte und Entscheider, die sich den Herausforderungen der digitalen Transformation heute oder in Zukunft stellen. Das Ziel: die Chancen und Gefahren zu verstehen, Erfahrungen mit Experten auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern. Die Konferenz findet in Cooperation mit der renomierten englischen Worshipful Company of Stationers and Newspaper Makers statt.

Die Konferenz bringt Digitalprofis führender Unternehmen und Entscheidungsträger aus der Verpackungsindustrie zusammen, um Themen und Ideen auszutauschen, schnell aufkommende Trends zu diskutieren und (zukünftige) Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Zudem präsentieren sich für die Industrie relevante Startups dem Publikum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.