init-Vorstand schlägt Erhöhung der Dividende vor

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die init innovation in traffic systems AG(ISIN DE 0005759807) will ihren Aktionären in diesem Jahr eine höhere Dividende zahlen. Der Vorstand hat heute beschlossen, dem Aufsichtsrat einen Gewinnverwendungsvorschlag an die Hauptversammlung vorzulegen, der vorsieht, eine Dividende von 0,16 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten (Vorjahr 0,14 Euro). Dieser Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2008 sowie der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Der Vorstand begründet die Erhöhung der Dividende mit dem sehr erfolgreichen Verlauf des Geschäftsjahres 2008 und den positiven Perspektiven des Unternehmens für 2009. Angesichts eines hohen abgesicherten Auftragsbestands, eines aus den laufenden Projekten zu erwartenden hohen Kapitalzuflusses sowie intakter Wachstumspotenziale will die init innovation in traffic systems AG damit auch ein Zeichen für eine weiterhin anlegerorientierte Dividendenpolitik setzen.

Der endgültige Dividendenvorschlag an die für den 20. Mai 2009 geplante ordentliche Hauptversammlung wird mit der Einberufung zur Hauptversammlung bekannt gegeben.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.