Girls’ Day - Mädchenzukunftstag im Köthener Fachbereich Informatik

(PresseBox) ( , )
Der Fachbereich Informatik der Hochschule Anhalt (FH) lädt am 8. Mai 2003 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr zum Girls’Day - Mädchenzukunftstag in Köthen, Ratke-Gebäude, Lohmannstraße 23, ein. Mädchen der Klassen 7-10 erhalten die Möglichkeit unterschiedliche Arbeitsbereiche des Informatikerberufs, die Studienmöglichkeiten und den studentischen Alltag an unserem Fachbereich kennen zu lernen. Ziel dieser bundesweiten Kampagne ist es, das Spektrum der von Mädchen und Frauen gewählten Berufe zu erweitern. Am Girls´Day sollen die Mädchen Gelegenheit erhalten, Einblicke in Berufe und Arbeitsfelder zu bekommen und Kontakte herzustellen. Viele Betriebe in ganz Deutschland werden an diesem Tag die Türen von Werkstätten, Büros und Laboren öffnen. Infos über die Kampagne gibt es unter http://www.girls-day.de. Der Tag im Fachbereich Informatik steht unter der Überschrift "Wie funktioniert ein Computer?" und soll Mädchen die Funktionsweise eines Rechners näher bringen. In einer kleinen Vorlesung wird erläutert, was Informatikerinnen und Informatiker tun müssen, damit der Computer das tut, was er soll, in Mitmachaktionen werden Rechner zusammengebaut, digitale Bilder bearbeitet und Web-Seiten gestaltet. Die Ergebnisse werden auf der Web-Seite unseres Fachbereichs präsentiert. Durch Führungen und Gesprächsrunden mit Studentinnen und Mitarbeiterinnen, werden die Schülerinnen Einblicke in den studentischen Alltag und in das Berufsleben gewinnen. Die Schülerinnen werden anhand praktischer Erfahrungen entdecken, wie interessant und spannend die Arbeit einer Informatikerin sein kann. Entgegen der gängigen Meinung ist Informatik nicht stures Programmieren. Soziale und kommunikative Kompetenz sind notwendige Fähigkeiten; erfolgreiche Informatikerinnen und Informatiker müssen gelernt haben, im Team zusammenzuarbeiten, um umfangreiche Systeme realisieren zu können. Die Berufsaussichten sind für junge Menschen, im Besonderen für junge Frauen, ausgezeichnet. Für den Girls’ Day stellt der Fachbereich Informatik 30 Plätze für Schülerinnen der Klassen 7-10. Voranmeldung ist notwendig, die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Die Mädchen erhalten an diesem Tag, auf Antrag, unterrichtsfrei. Den Teilnehmerinnen werden wir eine Anmeldebestätigung zum Weiterreichen an die Schulen mitschicken.

Anmeldung und weitere Informationen kann man telefonisch 03496-67-3100, per Fax 03496-67-3199, per Email informatik@inf.hs-anhalt.de oder über http://www.inf.hs-anhalt.de/veranstaltungen/ erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.