Alles rund um den CTP: Fujifilm veranstaltet Roadshow

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Fuji Photo Film (Europe) GmbH veranstaltet zu
Jahresbeginn eine Serie von Roadshows, bei denen die CTP-
Technologie der MAKO-Belichter im Mittelpunkt steht. Geladen
sind vor allem die Entscheider und Anwender in den
Druckbetrieben. An allen Veranstaltungsorten können diese
CTP-Belichter begutachtet und getestet werden. Es steht
geschultes Personal zur Verfügung, um Fragen zu
Wirtschaftlichkeit, Workflow und Technik zu beantworten.

CTP-Technik kostengünstig einsetzen

Die neue Technik wird zu kostengünstigen Konditionen
angeboten und kann entweder als manuelles oder
halbautomatisches System genutzt werden. Schon ab 35 Euro
pro Tag können CTP-Druckplatten bis zum Format 645 mm x
927 mm gefertigt werden. Die möglichen Einsparpotentiale und
vor allem die Einbindung in den vorhandenen Workflow werden
den Besuchern dieser Veranstaltungsreihe erläutert.

Die Termine im Überblick

26. 01. 04 – München, Hotel Marriott, Berliner Straße 93,
www.mariott.de
27.01.04 – Nürnberg, Grand Hotel Le Meridien, Bahnhofstraße 1-3,
www.lemeridien-nuernberg.com
28. 01. 04 – Stuttgart, Hotel Maritim, Seidenstraße 34,
www.maritim.de
05. 02. 04 – Dortmund, Hotel Golden Tulip, Schleefstraße 2 c,
www.airport-hotel.net
16. 02. 04 – Norderstedt, Hotel Schmöker Hof, Oststraße 18,
www.schmoekerhof.bestwestern.de
18. 02. 04 – Dahlewitz, Hotel Van der Valk, Eschenweg 18,
www.hotel-berliner-ring.de

Das Fujifilm Team steht an den Roadshow-Tagen zwischen
18.00 Uhr und 21.00 Uhr für alle Fragen rund um die CTP-
Technologie der MAKO-Baureihe zur Verfügung.

Anmeldung erbeten
Um an diesen Tagen individuell auf die Gäste eingehen zu
können, wird um schriftliche Anmeldung an
marketing-dg@fujifilm.de gebeten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.