NEC nutzt die hochentwickelten Authentifizierungslösungen von CA Technologies für zuverlässige Sicherheitsservices aus der Cloud

(PresseBox) ( Islandia (New York, USA) / Tokyo (Japan) / Darmstadt, )
Die NEC Corporation (NEC; TSE: 6701) wird auf Basis der modernen Authentifizierungslösungen von CA Technologies (NASDAQ: CA) eine neue, zuverlässige und skalierbare Sicherheitslösung als Cloud-Service anbieten.

Der Service beinhaltet eine flexible Sicherheitslösung, mit der Betreiber sowie Content- und Applikationsanbieter den Authentifizierungsbedarf für verschiedene Endgeräte und Services erfüllen können. Nachdem die Nutzung von Smartphones und Tablet-PCs in Unternehmen und Gesellschaft weiterhin stark zunimmt, steigt die Notwendigkeit, Nutzer auf immer mehr Endgeräten zu identifizieren. Das heißt für Carrier, Unternehmen und Regierungen, dass sie die Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit für ihre Kunden, Mitarbeiter und Teilnehmer vereinfachen müssen. Ein nahtloses und starkes Authentifizierungssystem, das sowohl den Nutzer als auch das Endgerät prüft, ist die Antwort darauf.

Durch die Integration der CA ArcotID® Sicherheitssoftware mit der Infrastruktursoftware für die ID-Nutzung von NEC, NC7000-3A, sowie der NEC Mobile Security-Lösung, ermöglicht der neue Cloud-Service eine Authentifizierung, welche auf Basis der Identitätsverknüpfung auf verschiedenen NEC-Webseiten erfolgt. CA ArcotID sichert digitale Identitäten durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, die auf einer einfachen und kosteneffizienten Softwarelösung beruht - im Gegensatz zu beispielsweise Token- oder Smart-Cards auf Hardware-Basis. Der Zusatz ermöglicht einen integrierten Authentifizierungsservice, der Benutzerkomfort und hocheffiziente Sicherheit kombiniert.

Der neue Service unterstützt den einfachen Zugang der Kunden, die Smartphones und mobile Tablet-PCs benutzen. Er bietet dasselbe Sicherheitsniveau wie klassische Telefone und erleichtert es, Services für die Multi-Endgeräte-Authentifizierung sowie verschiedene Service-Profile aufzubauen.

"Wir freuen uns, zusammen mit NEC die wachsenden Herausforderungen des Marktes in Sachen Sicherheit zu bewältigen", sagt Ram Varadarajan, General Manager der CA Arcot Security Lösungen bei CA Technologies. "Mit unserer belegten Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von fortgeschrittenen Authentifizierungslösungen - sowohl on-premise als auch als Cloud-Service - sind die Lösungen von CA Technologies gleichzeitig auf Mobilität ausgelegt. Wir bieten unterschiedliche Authentifizierungsoptionen für mobile Anwendungen und Endgeräte - inklusive Einmal-Passwort und PKI-basierte Lösungen."

Der neue Service ist ab März 2012 weltweit in 30 Ländern verfügbar.

NEC geht davon aus, dass hauptsächlich Telekommunikationsbetreiber und Content- und Service-Anbieter den neuen Services nutzen werden, da diesen die Sicherheitsoptimierung von Smartphones ein wichtiges Anliegen ist.

Über NEC Corporation:

NEC Corporation ist führend bei der Integration von IT- und Netzwerk-Technologien. Es bietet eine Kombination aus Produkten und Lösungen, durch die die gesamten Erfahrungen und globalen Ressourcen des Unternehmens genutzt werden können. So helfen NECs moderne Technologien, die komplexen und sich stets verändernden Anforderungen der Kunden zu erfüllen. NEC besitzt mehr als 100 Jahre Erfahrung mit technologischen Innovationen, die Menschen, Unternehmen und Gesellschaften weiter voran bringen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nec.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.