Computer Associates ernennt Interims-CEO und neuen COO

Kenneth D. Cron wird Interims Chief Executive Officer, Jeff Clarke neuer Chief Operating Officer und Greg Corgan Senior Vice President Worldwide Sales

(PresseBox) ( Islandia, New York (USA) / Darmstadt, )
Lewis S. Ranieri, Chairman des Board of Directors von Computer Associates International, Inc. (CA), hat die Ernennung von CAs unabhängigem Board-Director, Kenneth D. Cron, zum Interims Chief Executive Officer (CEO) bekannt gegeben. Darüber hinaus ernannte Ranieri Jeff Clarke zum neuen Chief Operating Officer (COO).

"Diese Ernennungen festigen und stärken CAs Management-Team in einer kritischen Phase des Unternehmens", so Ranieri, "Ich freue mich, dass sich Kenneth Cron bereit erklärt hat, die Rolle des CEOs in einer so wichtigen Zeit zu übernehmen. Während das Board of Directors weiter aktiv auf der Suche nach einem neuen CEO ist, wird Kenneth Cron die Führungsverantwortung von CA übernehmen, die Kontinuität bei der Umsetzung von CAs Visionen wahren sowie seine reichhaltigen Erfahrungen ins Unternehmen einbringen, um damit den langfristigen Erfolg zu sichern."

"Die sehr enge Zusammenarbeit mit Jeff Clarke in den letzten Wochen hat uns gezeigt, dass er bestens geeignet ist, eine neue Verantwortung zu übernehmen", erklärt Ranieri weiter, "als Jeff Clarke zu CA kam, waren wir uns seiner herausragenden Fähigkeiten sowie seiner Management-Erfahrung bewusst und wir freuen uns, dass wir diese nun so in Anspruch nehmen können."

Jeff Clarke sowie die Abteilungen Research and Development, Technology Services sowie Recht und Communications berichten direkt an Cron.

An Clarke berichten die Unternehmensbereiche Sales, Partnership, Business Development, Marketing, Finance sowie Human Resources.

Sanjay Kumar wird im Unternehmen künftig die Position des Chief Software Architect übernehmen.

Clarke kündigte an, dass Greg Corgan zum Senior Vice President Worldwide Sales ernannt wurde. Corgan ist der Nachfolger von Stephen Richards, der aus dem Unternehmen ausscheidet. In seiner neuen Funktion leitet Corgan den weltweiten Direktvertrieb und ist verantwortlich für den Aufbau und die Pflege der Kundenbeziehungen.

Kenneth Cron (47) wurde 2002 Mitglied des Board of Directors. Davor war er Chairman und CEO von Vivendi Universal Games, einem weltweit führenden Unternehmen von Online-, PC- und konsolenbasierten interaktiven Entertainment-A ngeboten. In dieser Position verantwortete er die weltweite Strategie des Unternehmens. Zuvor war Cron Interims Chief Operation Officer von Vivendi Universal Entertainment des Medienmoguls Barry Diller. Darüber hinaus leitete er als CEO von Flipside Network die Entwicklung einer der 20 populärsten Webseiten der Welt. Außerdem war er Chairman und CEO von Uproar, Inc. Der von ihm begleitete Börsengang erhöhte den Unternehmenswert um 100 Millionen US-Dollar. Cron begann seine Karriere bei CMP Media, Inc. Dort war er über 20 Jahre lang tätig, zuletzt als President of Publishing. Während seiner Amtszeit bei CMP wandelte er den Fachverlag in ein börsennotier tes Medienunternehmen mit Einkünften von über 500 Millionen US-Dollar um.

Jeff Clarke (42) kam 2004 als Chief Financial Officer (CFO) zu Computer Associates. Zuvor war er CFO bei Compaq Computer Corporation und spielte 2002 eine Schlüsselrolle im 19 Milliarden US-Dollar umfassenden Zusammenschluss von Compaq und Hewlett-Packard (HP). Clarke integrierte die Finanzbuchhaltunge n und das operative Geschäft der Unternehmen und führte die beiden Kulturen zusammen. Bis Ende letzen Jahres war Clarke als Executive Vice President von HPs Global Operations für die Supply Chain, das Customer-to-Cash-Geschäft und den Logistikbereich des Unternehmens verantwortlich. In dieser Funktion verantwortete Clarke ein Budget von 50 Millionen US-Dollar für das Beschaffungs wesen von HP. Clarke begann seine Karriere 1985 bei Digital Equipment Corporation. Nach der Akquisition von Digital durch Compaq 1998 war er bei Compaq beschäftigt.

Greg Corgan (50) kam 2003 als Senior Vice President North American Sales zu CA. Davor war Corgan 24 Jahre für IBM tätig, wo er zahlreiche Management-Pos itionen im Software-Vertrieb, Marketing und technischem Support innehatte. Er leitete von 1995 bis 1997 als General Manager den Bereich Software bei IBM Nordamerika. Dort war er für Vertrieb, Marketing und technischen Support aller IBM Software-Produkte sowie für die direkten und indirekten Vertriebskanäle und die unabhängigen Software-Abteilungen verantwortlich. Von 1999 bis 2000 war er Senior Vice President von IBMs Wordwide Solutions sowie von 1997 bis 1998 General Manager von IBMs Worldwide ERP-Solutions. Vor seiner Tätigkeit bei Computer Associates war er zudem Senior Vice President des weltweiten operativen Geschäfts von Terraspring, Inc., einem Infrastrukturunternehmen. Darüber hinaus hatte er die Position des President und CEOs von OneChem Ltd., einem Provider Web-basierter Application-Software und Connectivity-Services für die chemische Industrie, inne.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.