Friederike Langenbruch neue Pressesprecherin des Flughafenverbands ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen)

(PresseBox) ( Berlin, )
Seit Januar 2010 verantwortet Friederike Langenbruch als Pressesprecherin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die verbandsinterne Kommunikation der ADV. Die diplomierte Politikwissenschaftlerin informiert über die Positionen und Aktivitäten des Flughafenverbands, der sich für einen leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Luftverkehrsstandort Deutschland einsetzt.

Die 30-Jährige folgt auf Leif Erichsen, der als Pressesprecher zu den Berliner Flughäfen gewechselt ist. Friederike Langenbruch verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Presse- und Kommunikationsarbeit. Zuletzt war sie mit dem Aufbau und der Leitung des Berliner Standorts einer mittelständischen Kommunikationsberatung betraut.

Frau Langenbruch berichtet an Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbands ADV.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.