Mac/PC/Linux: Bibble 5, neue Version 5.1.1

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Application Systems Heidelberg aktualisiert Bibble für Mac/PC/Linux auf Version 5.1.1. Das neueste Update der leistungsfähigen Lösung für RAW-Konvertierung und Foto-Bearbeitung bringt Unterstützung für eine ganze Reihe zusätzlicher Kameramodelle von Canon, Panasonic und Sony sowie weitere Detailverbesserungen:

Das Update auf Version 5.1.1 ist für alle registrierten Kunden von Bibble 5 Lite und Bibble 5 Pro kostenlos. Das Update kann hier geladen werden:
http://www.application-systems.de/bibble

Die Neuerungen im Überblick:
- NEU: RAW-Support für die Canon 60D
- NEU: RAW-Support für folgende Panasonic-Kameras: FZ40, FZ45, FZ100
- NEU: RAW-Support für folgende Sony-Kameras: a33, a55, a55v, a560
- NEU: Automatische Objektiverkennung für RAW-Formate von Panasonic- und Sony-Kameras
- Weitere Optimierungen

Kunden, welche die Vorgängerversion Bibble 4 Pro seit September 2006 erworben haben, erhalten ein kostenloses Upgrade auf Bibble 5 Pro.

Ausführliche Informationen zu Bibble 5 gibt es hier:
http://www.application-systems.de/bibble

Bibble Lite ist die schnelle und flexible Software für Einsteiger in die RAW-Fotografie und ambitionierte Hobbyfotografen, die mehr aus Ihrem Bildern machen möchten. Sie können mit Bibble Lite RAW-Fotos verwalten, digital entwickeln und konvertieren. Bibble Lite zeichnet sich durch besonders hohe Arbeitsgeschwindigkeit und hervorragende Bildqualität aus. Dank konfigurierbarer Werkzeuge und Ansichten kann Bibble komfortabel an Ihren individuellen RAW-Workflow angepasst werden. Mit der leistungsfähigen Stapelverarbeitung können Sie ganze Bildserien in einem Arbeitsgang bearbeiten und konvertieren. Die Verwaltungsfunktion von Bibble ermöglicht Ihnen, schnell und einfach Ihre Daten zu organisieren und wiederzufinden. Für alle, denen die umfangreichen Funktionen von Bibble Lite noch nicht ausreichen, steht zusätzlich Bibble Pro zur Verfügung.

Die Lizenz gilt für einen Anwender und für ein Betriebssystem; Bei der Anforderung der Seriennummer kann zwischen den Betriebsystem Window, Mac und Linux gewählt werden.

So wird Bibble in den Medien bewertet:

Umfangreicher Test unter Ubuntu-Linux (Bibble 5 Lite) - Testnote 1 - "Sogar mit einer Probeinstallation auf meinem Netbook (Atom N450, 1GB RAM) kann man leidlich arbeiten, gefühlt ist das nicht wahnsinnig viel langsamer als das alte Aperture 2 auf meinem Mac (...) Bibble 5 Lite ist eine umfangreiche und auch gemessen an der Konkurrenz von Aperture und Lightroom absolut "vollständige" Software zur Verwaltung und Bearbeitung der digitalen Bildbestände. Begeistern kann dabei insbesondere die Geschwindigkeit, die das Programm an den Tag legt. Da hat die Konkurrenz subjektiv ganz klar das Nachsehen. Hervorzuheben ist auch die Plattformunabhängigkeit. Sollte es Apple morgen nicht mehr geben, könnte ich problemlos alle meine Tätigkeiten am Rechner auf Linux verlagern, da es mit Bibble 5 dort nun auch eine ernstzunehmende Alternative in Sachen Bildverwaltung gibt." - Thomas Sturm, apfelwahn.de/photo, Juli 2010

Ausführlicher Test (Bibble 5 Pro) - Testnote 1 - "Wieder einmal angenehm überrascht hat mich die Performance von Bibble 5, insbesondere die Geschwindigkeit, mit der die geänderten Einstellungen im Bild angezeigt werden. So macht das Arbeiten Spaß! (...) Was ich richtig klasse finde, ist die Tatsache, dass es mit Bibble 5 möglich ist, Bildkorrekturen selektiv vorzunehmen. Das geht zwar mit den Pinselwerkzeugen von Aperture und Lightroom auch, aber in Bibbe ist das anders und deutlich ausgefeilter gelöst, da man auch nachträglich viel mehr Einfluss auf die Einstellungen hat. In Bibble lässt sich damit fast so arbeiten, wie mit den Ebenen in Photoshop." - Andreas Lettow, apfelwahn.de/photo, Juni 2010

Foto Praxis-Testlabor: Preis/Leistung: gut; Qualität: sehr gut; Note: 1,3 - "Neben der Arbeitsgeschwindigkeit von bibble gefiel im Test auch die aufgeräumte, schlüssige Bedienerführung. (...) Lob verdient auch die für Bildentwicklung und bearbeitung zuständige Kernsektion des Programms. Nicht nur, dass bibble bei der RAW-Entwicklung mit wirklich beeindruckender Geschwindigkeit ans Werk geht. Dank komfortabel definierbarer und als Ebenen stapelbarer Masken kann zudem sehr präzise auf die Notwendigkeiten des jeweiligen Fotos eingegangen werden." - Robert Seetzen, Foto Praxis, 02/2010

Kurz vorgestellt - "Bibble arbeitet schnell und erzielt gute Resultate. Die Regler sprechen sanft an und können mit professionellen Raw-Bearbeitern mithalten." - André Kramer, c't Magazin, 6/2010

Ausführlicher Test - "Das Update lohnt sich auf jeden Fall. Die Datenbank samt Katalogen und Filtern ist ebenso wie die selektive Bildbearbeitung ein Gewinn. (...) Urteil: Starkes Allround-Programm für Fotografen" - Katja Leonhardt, MACup, 04/2010

Empfehlung - "Wer für RAW-Aufnahmen eigene Voreinstellungen erarbeitet, findet in Bibble 5 Pro eine gute und kostengünstigere Alternative zu den etablierteren Programmen." - Mike Schelhorn, Macwelt, 04/2010

Ausführlicher Test - "Bibble 5 ist eine grundsolide, schnelle Software , die alle notwendigen Werkzeuge enthält und teilweise flexibler genutzt werden kann als vergleichbare RAW-Konverter - und das alles bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem die nicht zwingende Einbindung von Daten in die programmeigene Bibliothek und der Verzicht auf einen modulbasierten Aufbau und die damit verbundene erhöhte Flexibilität bei der Auswahl der Bearbeitungsreihenfolge wissen zu gefallen." - David Höpfner, photoscala.de, Februar 2010

Umfangreicher Bericht (6 Seiten, bebildert) - "Eine abschließende Bewertung von Bibble 5 ist erst nach längerem Arbeiten mit dem Programm möglich. Der erste Eindruck ist aber positiv und die Möglichkeiten der selektiven Korrektur gefallen. Sie gehen über jene von Aperture und Lightroom hinaus. Auch die sehr performante Verarbeitung spricht für Bibble 5." - Jürgen Gulbins, www.fotoespresso.de (PDF-Ausgabe), 1/2010

Einzeltest zu Bibble 5 Pro, Bewertung: 5/6 - "Wer als Profi oder ambitionierter Amateur Bildverwaltung, schnelle RAW-Wandlung und umfangreiche Farbkorrekturen, auch selektiv in Ebenen, benötigt, ist zu diesem Preis bei Bibble 5 Pro besser als bei Aperture und Lightroom und viel besser als bei iPhoto oder Photoshop Elements aufgehoben." - MAC LIFE, 03/2010

"Das Programm vereinfacht die Arbeit nach dem Shooting durch umfangreiche Sortier- und Suchfunktionen sowie praktische Bearbeitungsmöglichkeiten in übersichtlicher Umgebung. Dabei haben die Entwickler nicht nur an High-End-Computer gedacht, auch auf durchschnittlichen Rechnern kann Bibble flüssig laufen." - MAC LIFE, 02/2010

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.:
Bibble 5 Lite: 69,90 Euro
Bibble 5 Pro: 149,00 Euro

Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/bibble

Systemanforderungen:

Mac OS X 10.4.0, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Linux Windows
- Windows 7, Vista, XP (In älteren Versionen von Windows sollte Bibble 5 arbeiten, es wird jedoch kein technischer Support angeboten)
- Pentium III-Prozessor mit SSE 1.0 GHz oder schneller. Intel Core 2 oder neuer empfohlen
- Athlon XP+ 1.0 GHz oder neuer mit Unterstützung für SSE2. Phenom 2 oder 4 Core oder neuer empfohlen
- 1GB RAM benötigt, 2GB oder mehr empfohlen

Mac OS X
- OSX 10.4 oder neuer
- Alle Intel iMacs werden unterstützt
- Mit PowerPC G5-Prozessoren sollte Bibble 5 arbeiten, es wird jedoch kein technischer Support angeboten
- 1GB RAM benötigt, 2GB oder mehr empfohlen

Linux
- Fedora Core 6 oder neuer, Ubuntu 6.06 oder neuer (In anderen Redhat und Debian basierten Distributionen sollte Bibble 5 arbeiten, es wird jedoch kein technischer Support angeboten)
- Pentium IV Prozessor mit SSE2. Intel Core 2 oder neuer empfohlen
- Athlon 64, Athlon Neo, Sempron, Turion, Opteron, or Phenom 1.0 GHz oder neuer mit Support für SSE2. Phenon 2 oder 4 Core empfohlen
- 1GB RAM benötigt, 2GB oder mehr empfohlen
- Dependencies: GLib 2.4, and recent X11 packages (full list of dependenies in RPM & DEB packages)
- Aktivierung empfohlen: desktop compositing & freedesktop.org- compliant window manager (KDE, Gnome und weitere)
- 64bit Distributionen benötigen 32bit kompatible Bibliotheken (ia32libs)

Sprachinformationen:
Handbuch: Englisch (digital)
Verpackung: Deutsch Software: Deutsch Vertriebsinformationen:
Publisher: Bibble Labs In Lizenz von Bibble Labs Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems Heidelberg Software GmbH

Über Bibble 5 Lite

Kreativ

Bibble 5 stellt ein umfangreiches Sortiment an Werkzeugen zur Bildbearbeitung und korrektur bereit. Alle diese Funktionen lassen sich mittels "Zonen & Ebenen" selektiv auf ganz bestimmte Elemente in Ihren Fotos anwenden: Maskieren Sie Bildbereiche mit Kreis-, Polygon- und Kurvenwerkzeug oder völlig frei mit dem Pinsel und starten dann wie gewohnt die Nachkorrektur.

Schnell

Bibble 5 bedeutet Foto-Workflow in Lichtgeschwindigkeit: Schon die Vorgängerversion, Bibble 4, bot eine von der Konkurrenz unerreichte Geschwindigkeit in Sachen RAW-Konvertierung- und Bearbeitung. Bibble 5 legt die Messlatte jetzt noch höher.

Perfekt für RAW-Bilder

Die umfangreiche Unterstützung diverser Kamera-RAW-Formate macht Bibble 5 zum idealen Begleiter professonieller RAW-Fotografie. Außer den bereits mitgelieferten Funktionen können Sie über eine offene Schnittstelle weitere kostenlose oder günstige RAW-Plugins ergänzen oder selbst entwickeln.

Flexibel

Bibble 5 integriert sich perfekt in Ihren bevorzugten Workflow und Ihre Ablagestruktur: Sie entscheiden, wo Ihre Bilddaten liegen - und Sie behalten die volle Kontrolle: Importieren Sie Fotos in einen Bibble 5-Katalog oder arbeiten Sie über den integrierten Datei- Browser direkt in Ihrer bewährten Archiv- und Ablagestruktur. Katalog und Bilddateien können auf Ihrer lokalen Festplatte, aber auch auf externen Laufwerken und im Netzwerk liegen.

Kompatibel

Auch in Sachen Hardware-Ausstattung und Betriebssystem-Unterstützung ist Bibble 5 extrem flexibel und plattformübergreifend einsetzbar. Bibble 5 arbeitet effizient und schnell auch auf älteren Computern und Notebooks, ist aber gleichzeitig optimiert für Mehrprozessorsysteme - sowohl unter Mac OS X, Windows XP und Vista sowie verschiedenen Linux-Distributionen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.