ADP auf der CeBIT 2007

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
ADP präsentiert auf der diesjährigen CeBIT in Halle 4, Stand F56, seine Services und Lösungen zur Personaladministration. Außerdem wird ADP eine Innovation zum Thema betriebliche Altersvorsorge und die neue Release Strategie vorstellen, mit der PAISY-Kunden Planungs- und Zukunftssicherheit bis 2016 erhalten. Interessierte können sich zu den Angeboten von ADP am neuen lounge-artigen Stand informieren. Nicht nur das Standkonzept wurde überarbeitet, auch der neue Claim "So geht Personalabrechnung" unterstreicht das Profil des Unternehmens. Die IT-Fachmesse CeBIT findet vom 15. bis 21. März 2007 in Hannover statt.

Vortrag und Podiumsdiskussion

Zum Thema "BPO - Krisenbeziehung oder Traumpartnerschaft?" hält Andreas Eppler, Sales Director National Accounts bei ADP Employer Services, am Freitag, den 16. März 2007, einen Vortrag beim Outsourcing Solutions Forum in Halle 8.
Außerdem nimmt Andreas Kiefer, Geschäftsführer von ADP Employer Services, teil an einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Sind die Tage des deutschen Lohnabrechners gezählt? Risiken und Chancen des Nearshorings der Personaladministration nach Mittel- und Osteuropa". Die Diskussion findet statt am Dienstag, den 20. März 2007, um 16.00 Uhr, in Halle 6, Stand F12.
Oliver Zoll, Director Business Development & Communications bei ADP Employer Services, freut sich bereits auf den direkten Kontakt mit den Messebesuchern: "Durch die Teilnahme an Vorträgen und Diskussionen während der Messe können wir uns einem breiteren Publikum präsentieren. Interessierte Besucher erhalten hier die Gelegenheit, die Strategie von ADP zu aktuellen Themen, die in der Branche diskutiert werden, kennen zu lernen. Den Austausch mit den Teilnehmern, die sich aus Presse, Interessenten, Kunden und Wettbewerbern zusammensetzen, erachten wir als sehr wichtig."

Terminvereinbarung

Am Dienstag, den 20. März 2007, wird Anish Rajparia, Europa-Chef von ADP Employer Services, den Messestand besuchen und der Presse für Interviews zur Verfügung stehen.

Andreas Kiefer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ADP Employer Services GmbH in Deutschland, steht ebenfalls der Presse für Termine zur Verfügung.

Interessierte Journalisten können mit dem beiliegenden Antwortfax oder beim nachstehenden Pressekontakt Termine für Gespräche auf der CeBIT 2007 vereinbaren. Hierzu wählen Sie bitte ein Thema bzw. einen Ansprechpartner. Wir werden Sie dann gerne für die Terminvereinbarung kontaktieren.


1.763 Zeichen bei durchschnittlich 65 Zeichen pro Zeile.


KURZPROFIL ADP EMPLOYER SERVICES GMBH
ADP Employer Services ist weltweiter Marktführer für Services im Personalwesen. Das Leistungsspektrum umfasst flexible und skalierbare Dienstleistungen und Softwarelösungen rund um die Personalabrechnung und das Reisekostenmanagement. Jede fünfte Lohn- und Gehaltsabrechnung in Deutschland wird mit Produkten und Services von ADP erstellt. Im Business Process Outsourcing (BPO) übernimmt ADP heute 2,5 Millionen Abrechnungen pro Jahr in Deutschland. Zu den Kunden zählen lokal und global agierende Unternehmen jeder Größe und Branche wie zum Beispiel ACNielsen, Amazon, DaimlerChrysler, Drägerwerk, Henkel und Microsoft. ADP Employer Services GmbH mit Hauptsitz in Neu-Isenburg ist an fünf weiteren Standorten in Deutschland vertreten.

Die Muttergesellschaft Automatic Data Processing Inc., Roseland USA (NYSE:ADP), wurde 1949 gegründet und beschäftigt weltweit 44.000 Mitarbeiter. Mit über 600.000 Kunden ist ADP Inc. eines der größten unabhängigen IT-Serviceunternehmen der Welt. Employer Services stellt mit rund 540.000 Kunden den größten von drei Geschäftsbereichen dar: weltweit werden pro Jahr mehr als 385 Millionen Abrechnungen erstellt. Im Geschäftsjahr 2005/2006 erzielte ADP Inc. weltweit einen Umsatz von 8,9 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.de.adp.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.