Z - Die Zuliefermesse 2006

Internationale Fachmesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

Messeallee1 1, 40007 Leipzig, DE

Die Z ist die eigenständige internationale Zuliefermesse Deutschlands - mit stetig wachsender Aussteller- und Besucherzahl -, bei der allein der Zulieferer im Mittelpunkt steht. Ausgestellt werden Teile, Komponenten, Module und Technologien für die Bereiche: Automobilbau und Automobilzulieferung Anlagen, Maschinen- und Werkzeugbau ElektronikElektrotechnik Sonstige Industriebereiche Industrielle Dienstleistung Aussteller Hersteller und Anbieter von Komponenten, Teilen, Modulen und Technologien aus den Angebotsbereichen: Komponenten, Füge-, Verbindungs-, Montageprozesse Halbzeuge, gefertigte Komponenten, Verfahren als technologische Zulieferungsleistung Werkzeuge, Arbeitsmittel für die Herstellung von Zulieferteilen und -modulen Elektrotechnik Elektronik: Einzelteile, Bauelemente, Verfahren zur Herstellung, Veredlung, Montage und Testung Industrielle Dienstleistungen Schwerpunkt: Zulieferung für die Automobilindustrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau Besucher Konstrukteure, Technologen, Entwickler, Qualitätskontrolleure, Einkäufer aus den Bereichen: Automobilbau und Automobilzulieferung Anlagen, Maschinen- und Werkzeugbau Elektronik Elektrotechnik Andere Industriebereiche Industrielle Dienstleistungen Die Z hat im Bereich der Teile, Komponenten, Module und Technologien seit der Messepremiere im Jahr 2000 eine bedeutende Position als die eigenständige internationale Zuliefermesse Deutschlands gewonnen, wovon auch die stetig wachsenden Aussteller- und Besucherzahlen zeugen. Sie widerspiegelt die dynamische Entwicklung der Zulieferindustrie in einer stark wachsenden Industrieregion. Mit der Kombination aus Messe, EINKÄUFERTAGE, Unternehmertreffen CONTACT und Fachprogramm hat die Z ein Angebot entwickelt, das keine andere Messe in Deutschland in so ausgefeilter Art bietet. Ausdruck ihrer Bedeutung ist die Aufnahme der Z in das führende europäische Netzwerk für industrielle Zuliefermessen RIOST, in dem pro Land nur eine Messe Eingang findet.