Sprungbrett 2013

Die Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung

Erzbergerstraße 89, 67063 Ludwigshafen am Rhein, DE

Die Auswahl an Berufen war noch nie so groß wie heute. Der Wandel zur Dienstleistungs-, Informations- und Wissensgesellschaft legt an Tempo zu. Das stellt auch junge Menschen, die vor der Wahl zu einer Berufsausbildung stehen, vor große Herausforderungen. Sprungbrett - Die Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung bietet für Unternehmen, Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Berufsakademien sowie Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen eine Informationsplattform, an der kein Schüler aus der Region vorbei kommt, der sich für Ausbildungsmöglichkeiten und Tätigkeitsfelder in den verschiedenen Branchen interessiert. Lehrstellen- und Ausbildungsangebote, Informationen über Berufsbilder und Studiengänge, Weiterbildungsangebote, Demonstrationen aus der Praxis und ein interessantes Rahmenprogramm mit Vorträgen, Workshops und Präsentationen bilden den Kern eines umfassenden Angebots. Der Veranstalter, die LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH freut sich über die Resonanz von über 120 Betrieben, Verbänden und Institutionen, die den Schülerinnen und Schülern aus 400 Schulen ein breites Informations- und Diskussionsforum zu allen Fragen der beruflichen und universitären Ausbildung bieten. Nicht gefragt sind vergilbte Hefte und Broschüren, die jeder nimmt und keiner liest. Gefragt sind transparente Informationen und direkte persönliche Gespräche mit den für die Ausbildung Verantwortlichen. Die Messe will umfassende Informationen vermitteln und den Rahmen für persönliche Kontakte in lockerer Atmosphäre schaffen. Diese ersten Kontakte können Barrieren, Unsicherheiten und Ängste abbauen und der Rahmen für die Personalauswahl wird von der eher abstrakten Ebene der schriftlichen Bewerbung und der stark formalen Ebene des Einstellungsgesprächs auf eine natürliche informative erste Ebene gebracht. Für die teilnehmenden Betriebe eröffnet sich die große Chance, rechtzeitig die Weichen bei der Suche nach geeignetem Nachwuchs zu stellen, denn in wenigen Jahren wird die Zahl der Bewerber in vielen Bereichen wieder unter dem Bedarf der heimischen Wirtschaft liegen. Für die Firmen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, ihr Firmenprofil vorteilhaft darzustellen. Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik besuchen die Messe, um von der Attraktivität einen Eindruck zu bekommen.