Photovoltaics Europe 2010

Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden, DE

Auf der Photovoltaics Europe 2010 werden die neuesten Trends und Innovationen auf dem Gebiet der Solarzellen präsentiert: Entwicklungen in den Bereichen Dünnschicht, organische und gedruckte Photovoltaik, die neuesten Innovationen sowohl bei den bewährten als auch bei den aufkommenden neuen Photovoltaik-Technologien. Das Wachstum auf dem Gebiet der Photovoltaik im Jahr 2010 wurde durch die weltweite Wirtschaftskrise gebremst, was zu einer unerwarteten Umstrukturierung in dieser Industrie geführt hat. Die stark fallenden Siliziumpreise haben zu einem harten Wettbewerb geführt, in dem es vor allem um Effektivität, Zuverlässigkeit und Kosten geht. Finden Sie heraus, auf welche Schwerpunkte sich die Arbeiten in den einzelnen Technologiefeldern konzentrieren. Erkennen Sie Wettbewerbsvorteile wie auch Anforderungen aus unterschiedlichen Industriebereichen, von kleinen Elektronikgeräten bis hin zu großen Solaranlagen . Auch in diesem Jahr findet die IDTechEx Photovoltaics parallel zur Printed Electronics Europe statt . Diese gemeinsame Konferenz ist die größte Veranstaltung im Bereich gedruckte Elektronik, einem der am schnellsten wachsenden Technologiefelder, durch die es möglich wird, Elektronik auf bisher nicht gekannte Weise in völlig neuen Anwendungen einzusetzen und die neue und spannende Gestaltungsmöglichkeiten bietet.