INprint 2014

MesseschnellwegHermesallee, 30521 Hannover, DE

IT Strategies, ein führendes Forschungsberatungsunternehmen, berechnet den Gesamtwert des industriellen Druckmarktes auf über 80 Milliarden Euro.Mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 11% im industriellen InkjetDruck und einem geschätzten Wachstumspotential des gesamten industriellen Marktes auf über 100 Milliarden Euro in den nächsten 10 Jahren, bietet der industrielle Drucksektor eine fantastische Chance für Drucktechnologien. Die Fertigungsindustrie befindet sich im technologischen Wandel und Drucktechnologien werden einer Vielzahl von Prozessen hinzugefügt und werden in verschiedensten Industrien angewendet; sowohl in der Innenausstattung und im3D-Druck, derKeramikindustrie, im medizinischen Sektorals auch in der Elektronik- und Automobilbranche.Mit den Bereichen Inkjetdruck, 3D-Druck und neueste Spezialdrucktechnologienbietet InPrint die perfekte Plattform, um neue Kontakte mit Kunden zu knüpfen, , die auf der Suche nach innovativen Technologien sind, um den Fertigungsprozess effizienter zu gestalten. Durch die Parallelität zur Hannover Messe, der weltweit wichtigsten Messe für industrielle Fertigung, bietet Ihnen die InPrint die einzigartige Möglichkeit, direkt mit den Entscheidungsträgern aus dem lukrativen, industriellen Sektoren in Verbindung zu treten. Wenn Sie Drucktechnologien anbieten, die für die industrielle Druckproduktion relevant sind und sich dafür interessieren ein Gründungssponsor zu werden, beachten Sie bitte den Anmeldeschluss für die Founder Rate-Preise am 15. März 2013 ist. Kontaktieren Sie uns so bald wie möglich.