GesundheitRechtWirtschaft 2011

Die Gesundheitsversorgung von morgen - ein neues Zusammenspiel der Berufe

Badenwerkstr. - Am Festplatz 9, 76137 Karlsruhe, DE

Derzeit arbeiten über 4,5 Millionen Menschen in Deutschland in der Gesund-heitswirtschaft, das sind über 11,5 Prozent aller Beschäftigten. Und der Bedarf an ärztlichen, medizinischen und pflegerischen Dienstleistungen steigt durch die höhere Lebenserwartung der Bevölkerung und zunehmende chronische Krankheiten. Welche Strukturen im Gesundheitswesen künftig nötig sind, welche Rechtsfragen geklärt werden müssen und wie die Delegation von Aufgaben innerhalb der medizinischen Berufe aussehen wird, diese Themen behandelt der neue Kongress GesundheitRechtWirtschaft vom 24. bis 25. Februar 2011 im Kongresszentrum Karlsruhe. Der Karlsruher Kongress geht den aktuellen Rechtsfragen nach, die das neue Zusammenspiel der an der Gesundheitsversorgung Beteiligten aufwirft. So beschränkt sich der Kongress nicht auf die Zusammenarbeit der medizinischen Leistungserbringer im engeren Sinn - Ärzte, Apotheker, Krankenhäuser. Vielmehr will er beginnend von diesen Kernberufen über die erweiterten medizinischen Fachberufe bis hin zu den Partnerberufen und -unternehmen aus Industrie, Handel und Handwerk ein umfassendes Informations- und Austauschforum über den rechtlichen Rahmen der fachlichen Zusammenarbeit schaffen.