Entsorga-Enteco 2006

Think global, act local. Technik für heute für die Umwelt von morgen

Messeplatz 1, 50679 Köln, DE

Als die internationale Fachmesse für Abfallwirtschaft und Umwelttechnik wird die Entsorga Enteco 2006 in Tiefe und Breite die Innovationen und Weiterentwicklungen in allen Feldern des Entsorgungs- und Umweltschutzmarktes demonstrieren. Dies gilt für die Versorgung, Aufbereitung und Entsorgung, für die Bereiche Fest- und Flüssigstoffe, für Wasser und Abwasser, für Technik und Logistik, für Luft und Lärm und für regenerative Energien. Die Entsorga-Enteco deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Abfallwirtschaft und Umwelttechnik ab. Das Konzept der Entsorga Enteco 2006 wurde erneuert und stellt insbesondere bedingt durch die ideelle Trägerschaft des VDMA noch mehr den Aspekt der Umwelttechnologie heraus. Dieses wird auch durch die Namenserweiterung Enteco deutlich, welches für environmental technology steht. Die 8 Angebotsschwerpunkte werden noch stärker profiliert und erhalten neben der räumlichen Konzentration auch eine stärkere inhaltliche Fokussierung durch ein darauf zugeschnittenes Rahmenprogramm. Neben den bekannten starken werden auch besonders zukunftsträchtige Bereiche wie z.B. Erneuerbare Energien sich in der Entsorga Enteco wiederfinden. Neu wird zur kommenden Messe auch die Hallenbelegung sein. Durch die Erweiterung des Hallengeländes um die Nordhallen werden wir unseren Ausstellern den Komfort der neuen Hallen 6,7 und 8 sowie des neuen Konferenzzentrums bieten können.