b2d 2009 RheinlandRhein-Kreis Neuss

Business to Dialog

Olympiastraße 5, 41564 Kaarst, DE

Die b2d richtet sich sowohl für Aussteller als auch für Fachbesucher an Unternehmen aus Industrie, Produktion, Handwerk und unternehmensnaher Dienstleistung. b2d bietet Mittelständlern eine Plattform zum regionalen und systematischen Aufbau von Kunden- und Lieferantenbeziehungen, zum Ausbau von Netzwerken und zu intensiven Gesprächen mit Entscheidungsträgern auf Augenhöhe. Ziel der b2d ist die Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft in Zeiten der Globalisierung. Wirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler ist b2d-Schirmherr. Begleitet wird die Messe von einem hochattraktiven Podiumsprogramm. Die feierliche b2d-Eröffnung mit Grußworten des FDP-Fraktionsvorsitzenden Jörg Bode, Landrat Dr. Mielke und Bürgermeister Wagener sowie ein Abendevent für Aussteller und geladene Gäste und ein Podiumstalk zum Thema Wie hart trifft die Wirtschaftskrise den Mittelstand in der Region Bremen-Oldenburg? verbunden mit einem Business-Breakfast runden das Programm ab. Über die Wirtschaftskrise kontrovers diskutieren am 12.3.09 von 10.30 11.30 Uhr auf der b2d-Hauptbühne Werner Hampel, Vizepräsident der IHK Stade und Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Osterholz, Harm Wurthmann, RKW Bremen GmbH, RKW Niedersachsen GmbH Geschäftsführung, Stefan Buchwald, stellv. Vorsitzender des Regionsvorstandes BME Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik sowie Frank-Michael Reitze, Inhaber REITZE Systemlieferant für Anlagentechnik GmbH & Co. KG. Kooperationspartner der b2d in der Metropolregion Bremen-Oldenburg sind der Landkreis Osterholz und die Stadt Osterholz-Scharmbeck, BME Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik sowie weitere regionalen Wirtschaftsförderungen und -institutionen.