ZUWA-Spritzgeräte für Pflanzenschutz, Pflege und Düngung

(PresseBox) ( Laufen, )
Behälter in verschiedenen Größen, restlos entleerbar und leicht austauschbar. Große Tanköffnungen mit Siebeinsatz zum bequemen Einfüllen von Flüssigkeiten. Verschleißarme und servicefreundliche Membranpumpen mit Manometer, trockenlaufsicher und mit leistungsfähigen Elektro- oder Verbrennungsmotoren ausgestattet. Druckregler mit Bypass, stufenlos einstellbar. Der Rücklauf kann als Rührwerk eingesetzt werden. Eine Rührdüse ist als Zubehör lieferbar.
Robuste, verwindungssteife Fahrgestelle und leichtgängige Reifen sorgen für eine gute Handhabung der Karren- und Anhängerspritzen auch auf unwegsamem Gelände. Pannensichere Reifen als Sonderausstattung für alle Geräte.

Beispiele:

Karrenspritze F-200 mit 200-Liter-Behälter
Neu: Fahrgestell mit zwei Lenkrollen für mehr Stabilität und leichteres Rangieren.

Weitere Vorteile: große Luftreifen und abnehmbarer Handgriff.

Optional:
- Drehkreuz zum Schwenken der Schlauchhaspel – erleichtert das Auf- und Abrollen des Schlauches und verhindert seitliches Kippen des Wagens
- Mit Pumpentyp MC 20 für niedrigeren Druck

Rückenspritze mit 10- oder 20-Liter-Behälter

Rückenspritze mit großer Einfüllöffnung und Füllstandsmarkierung. Angenehm zu tragen durch breite, gepolsterte Trageriemen und Rückenkissen aus Leder. Große doppelt wirkende Kolbenpumpe mit Windkessel aus Messing sorgt für gleichbleibenden Druck bei geringem Kraftaufwand. Pumpe außerhalb des Tanks bequem zu reinigen und wartungsfreundlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.