Produzierende Unternehmen aufgepasst: Laserprojektoren sind im Rahmen der Digitalisierungsprämie förderbar

Z-LASER Laserprojektor LP-HFD2 zeigt in einer Schreinerei die Position für den zu platzierenden Nagelbinder an
(PresseBox) ( Freiburg, )
Digitalisierung ist in Deutschland ein wichtiges Thema und Politikum. Um die Digitalisierung in Unternehmen voranzutreiben, stellt jedes Bundesland verschiedene Fördermöglichkeiten und -mittel zur Verfügung, um Unternehmen bei der Umsetzung der Digitalisierung zu unterstützen.

„Der Einsatz von Laserprojektoren ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Digitalisierung auch bei kleinen und mittleren Unternehmen sinnvoll funktionieren kann“, weiß Manfred Broghammer, Sales Consultant Laser Projectors bei Z-LASER aus Freiburg. „Wir haben bereits erfolgreich einige Kundenprojekte, die mit staatlichen Fördermitteln subventioniert wurden, umgesetzt. Von Schreinereien, über Metallbauer bis hin zu Gewerbeschulen. Viele Unternehmer sind sich der Tatsache gar nicht bewusst, dass gerade der Einsatz von Laserprojektoren eine perfekte Möglichkeit zur Digitalisierung in ihrem Betrieb darstellen kann“, ergänzt Herr Broghammer.

Laserprojektoren bieten verschiedene Ansätze für die Digitalisierung von Arbeitsschritten. So können Laserprojektoren beispielsweise komplexe Formen präzise auf unterschiedlichste Materialien projizieren und so klassische Aufrisse, Schnittmuster oder Schablonen ersetzen. Darüber hinaus können Laserprojektoren auch Schritt für Schritt durch Arbeitsprozesse führen und ersetzen so Montageanleitungen, sparen Einarbeitungszeiten und senken die Fehlerquote. In beiden Fällen sind Zeit und Kostenersparnis das Ergebnis.

Wenn Sie sich mit der Anschaffung eines Laserprojektors für Ihre Unternehmen beschäftigen, um so den Arbeitsablauf effizienter zu gestalten und Arbeitsschritte zu digitalisieren, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt aktiv zu werden. Z-LASER unterstützt Sie gerne bei diesem Prozess. Setzen Sie sich unverbindlich mit Manfred Broghammer in Verbindung (mbroghammer@z-laser.de).

Weitere Informationen über die Z-LASER GmbH und deren Produkte finden Sie unter www.z-laser.de.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.