Für Solarmodule nicht-invasives Ballast-System für Photovoltaik-Anlagen am Schrägdach

Die Stärke liegen in der dachdurchdringungsfreien, nicht-invasiven Befestigungsmethodik am Schrägdach!

Dachdurchdringungsfreie Unterkonstruktion für Schrägdächer von T.Werk / Bild: Xpert.Digital
(PresseBox) ( München, )
Die Produktnamen der T.Werk GmbH sind nicht rein zufällig gewählt, sondern ergeben durchaus einen tieferen Sinn.

Die Unterkonstruktion METIS ist ein nicht-invasives Ballast-System für Photovoltaik-Anlagen am Schrägdach.

Diese Lösung für Solarmodule an Schrägdächern erlaubt also eine Photovoltaik-Unterkonstruktion als Dachbefestigung, rein durch Beschwerung und ohne "Beschädigung" bzw. Bearbeitung der Dachhaut für die Befestigung.

Das ist natürlich praktisch wie genial. Hier haben wieder einmal die Techniker von T.Werk Scharfsinn für Praxis und Lösung bewiesen. Der Name METIS ist also Programm, steht es in der griechischen Mythologie eben für Scharfsinn und für praktisches, komplexes wie implizites Wissen. Es wird gesagt, dass Metis die Meistwissende unter Göttern und Menschen gewesen sei.

Das Ganze ist durch ein Windgutachten beim I.F.I Institut in Aachen bestätigt und kann durch die notwendige Ballastierung auf ein Minimum reduziert werden.

Jedoch sind die Bedingungen und Anforderungen von Dach zu Dach verschieden, sodass hierfür kein Standard möglich ist. Die Dächer sind in ihrer Lage und Konstruktion verschieden und müssen daher von Fall zu Fall entsprechend separat berechnet und geplant werden.

Hierfür bietet T.Werk interessierten Solarteuren seine Unterstützung in der Planung an. Einfach Checkliste für die Dachanlage von T.Werk hier herunterladen, ausfüllen und direkt an contact@t-werk.eu zuschicken.

Anwendung
  • Einsatz: geneigte Folien und Bitumendächer, Abrutschsicherung erforderlich
  • System: dachparallel
  • Dachanbringung: Beschwerung ohne Dachdurchdringung
  • Statik: projektspezifische Windsog- und Verschiebeberechnung
  • Aufbau im Kreuzverbund
  • Module hochkant
Vorteile
  • Beschwerungssystem für geneigte Folien- und Bitumendächer
  • keine Dachdurchdringung
  • einfaches Click-System für schnelle Modulbefestigung
  • projektspezifische Windsog- und Verschiebeberechnung
  • aerodynamisch optimiert; ballastarmes System
Passend dazu:
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.