Welche Business Intelligence-Lösung ist die passende? Technologieübergreifende BI-Beratung auf der CeBIT 2016

Die herstellerunabhängigen BI & Controlling-Experten von xax unterstützen bei der individuellen BI-Auswahl: Halle 5, Stand B36-02-01 - BARC BI-Forum

xax Logo_slogan.jpg (PresseBox) ( Bremen, )
Reporting, Analyse, Planung: Die herstellerunabhängigen Business Intelligence-Experten von xax beraten live auf der CeBIT und bieten vom 14.-18.03.16 eine technologieübergreifende Anlaufstelle für BI-Interessierte. Das Team ist darauf fokussiert, mittelständische und große Unternehmen in ihren individuellen Management- und Controllinganforderungen zu unterstützen und mit führenden BI-Werkzeugen maßgeschneiderte Lösungen zu realisieren.

„The digital Transformation has begun“: Mit dem Topthema „d!conomy“ forciert die CeBIT 2016 die wachsende Nachfrage an Informationstechnologien in sämtlichen Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen mit einer immer höheren Geschwindigkeit.

Der digitale Wandel zieht auch in Unternehmen kontinuierlich ein: Allem voran steht die Transparenz, Konsistenz und die Aktualität der (Unternehmens-) Daten und Zahlen, um schnell und angemessen am Markt agieren zu können. Sie sind das Kapital und die Steuerungsgrößen des Unternehmens. Die Sicherstellung ihrer Qualität sowie die Geschwindigkeit ihrer Verfügbarkeit sind dabei entscheidend.

Damit wächst der Bedarf an BI-Lösungen stetig, ganz gleich ob IT- oder fachbereichsgetrieben - und wird in großen und mittelständischen Unternehmen bereits als notwendiger Standard diskutiert. Vertriebs-, Finanz-, Einkaufs-, oder Produktionscontrolling - integrierte Finanzplanung, Cashflow, Liquiditätssteuerung, Kostenstellenreporting, Konzernabschluss, Umsatz-, Artikel- und Kundenanalysen uvm.: Es sind verschiedene Themen, die Unternehmen beschäftigen, doch stetig mit gleichem Nenner: Zahlen, Daten und Fakten.

Doch nicht nur der Bedarf an BI-Lösungen wächst stetig, sondern auch der Markt mit unterschiedlichsten Lösungen.

Die Business Intelligence-Experten von xax haben sich darauf spezialisiert, gemeinsam mit ihren Kunden die passende und maßgeschneiderte BI-Lösung für die individuellen Anforderungen zu finden und zu realisieren. Frei nach dem Motto „vom Controller für Controller“ kennt xax häufig wiederkehrende Standards genauso wie die individuellen Herausforderungen des Controllings und vereint diese in einer kundenspezifischen Lösung.

„Der Fokus bei der Entscheidung für ein BI-Werkzeug muss auf die individuellen Unternehmens- und Fachbereichsanforderungen gelegt werden“, so Mark Lohmeier, Verantwortlicher des Vertriebs bei xax. „Den Alleskönner mit Patentrezept gibt es nicht. Einige Lösungen kommen dem sehr nahe, andere spezialisieren sich gewollt auf nur einen Bereich oder eine Branche. Es gilt die passende Lösung für unsere Kunden und die individuellen Anforderungen zu finden und wir helfen dabei.“

Um technologieübergreifende Einblicke in verschiedene Lösungen zu ermöglichen, greift das Team auf professionelle und erprobte Lösungen zurück:
- Infor: BI, d/EPM (ehem. MIS Alea)
- Qlik: QlikView, Qlik Sense
- BOARD: BOARD
- LucaNet: Planner, Financial Consolidation
- arcplan: Enterprise, Engage, Edge
- IBM: Cognos BI, Cognos Express, TM1
- SAP: Business Objects, SAP BO PC
- Microsoft: SQL Server, SSAS, SSRS, DWH, Excel
- Theobald Software: SAP Datenextraktion, ETL, Xtract IS, Xtract QV

Wer mehr über passende BI-Lösungen für seine individuellen Anforderungen erfahren möchte, besucht die BI-Experten von xax direkt auf der CeBIT. Terminvereinbarung & kostenfreie Tickets unter: www.xax.de/cebit2016

Veranstaltungstip: Vortrag der xax am Montag, den 14.03.16, 15:30 Uhr auf dem BARC BI Forum der CeBIT (Halle 5, B36), Thema: „Auf der Suche nach der passenden BI-Lösung – Was passt zu unseren Anforderungen?“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.